In Blankenstein: Hund beißt Hund, Frau und Mann

Anzeige
Hattingen: Gethmannscher Garten |

Andrea Kalinowski ist noch ganz aufgeregt, als sie aufgebracht in die Redaktion stürmt. „Das geht doch nicht!“, meint sie und endlich klärt sich: In Blankenstein am Gethmannschen Garten ist ihr kleiner Hund angefallen worden von einem schwarzen Mischling.

„Das ist nicht das erste Mal, dass dieser Hund frei herumläuft und auf andere Hunde losgeht. Ich habe die Frau, die mit ihm unterwegs war, darauf abgesprochen, bin aber auf taube Ohren und kein Verständnis gestoßen. Der Hund gehöre ihrem Bekannten und den führe sie nur aus.“
Andrea Kalinowski sagt, sie hätte gegen Abend mit ihrem Hund eine Runde durch den Gethmannschen Garten machen wollen, als das schwarze Tier plötzlich auf ihren Hund zugestürzt sei und ihn mehrmals gebissen habe. Daraufhin habe sie ihren Liebling schützen wollen und ihn auf den Arme genommen. Aber der größere Schwarze ließ nicht ab und biss stattdessen sie. Das hat sie dann auch sofort zur Anzeige gebracht.
Nur wenige Tage später dann sozusagen eine Duplizität der Ereignisse: Diesmal ging ihr Freund mit dem Hund Gassi, wurde ebenfalls von dem schwarzen Hund angefallen und in den Finger gebissen. Neben der Polizei schaltete sie jetzt auch das Hattinger Ordnungsamt ein.
Der dortige zuständige Mitarbeiter Ulrich Jordan auf Lokalkompass-Nachfrage: „In solchen Fällen entscheiden wir nach dem Sachverhalt. Sollten sich nach einem Gespräch mit dem beschuldigten Hundebesitzer die Vorwürfe als richtig erweisen, können wir einen Maulkorbzwang und das Führen an einer kurzen Leine sowie einen Wesenstest vor einem beamteten Tierarzt anordnen. Da reagieren wir schnell, so innerhalb von ein bis zwei Tagen. Nach dem Wesenstest entscheidet sich, ob wir den angeordneten Zwang wieder aufheben oder nicht. Sollte jedoch eine Anhörung notwendig sein, weil die Aussagen vom Zeugen und Beschuldigten unterschiedlich sind, dann dauert so ein Vorgang natürlich etwas länger.“
Zum konkreten Sachverhalt wollte er dem lokalkompass gegenüber nichts sagen. Ermittlungen laufen jedenfalls.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.