Kinder lauschen einem Krimi

Anzeige
Kinder- und Sachbuch-Autorin Mirjam Müntefering war nun auf Initiative des Heimatvereins Hattingen/Ruhr in der Heggerfeld-Grundschule zu Gast und las dort unter anderem den Schülern der Klasse 3b aus ihrem Buch „Grubenhunde - Tatort Ruhrgebiet“ vor.
Hattingen: Heggerfeld | Eine spannende Kriminalgeschichte gab es nun für einige Jungen und Mädchen der Heggerfeld-Grundschule zu hören. Mirjam Müntefering, Kinder- und Sachbuchautorin aus Hattingen sowie Tochter des bekannten Politikers Franz Müntefering, war zu Gast in der Bildungseinrichtung und las aus ihrem Buch „Grubenhunde – Tatort Ruhrgebiet“ vor.

„Die aktuelle Ausstellung im Bügeleisenhaus mit dem Titel ,Hattingen Untertage‘ war für uns ein Anlass, um auch Kinder an das Thema heranzuführen“, erläutert Lars Friedrich, Vorsitzender des Heimatvereins Hattingen/Ruhr. Auf Initiative des Vereins und mit finanzieller Unterstützung des Studienkreises Hattingen wurde daher die Autorin eingeladen, die nun den Schülern der 3a sowie der 3b aus ihrem Buch vorlas.

Spur führt die Kinder zum altem Kohleschach

t

In der spannenden Geschichte machen sich Eva und Moritz auf die Suche nach dem kleinen Terrier Luzi. „Dieser ist spurlos verschwunden und die beiden Kinder erfahren, dass seit einiger Zeit Hundediebe in der Gegend sind“, informiert die Autorin. Gemeinsam mit Freundin Tami möchten Eva und Moritz also nicht nur den kleinen Vierbeiner wiederfinden, sondern auch gleich die Verbrecher überführen. Die Spur führt die Kinder zu einem vergessenen alten Kohlenschacht mitten im Wald.
Interessiert lauschten die Schüler von Lehrer Jens Neuhaus und Lehrerin Gabi Balzer der Geschichte, die nicht nur für Unterhaltung sorgte, sondern auch viel Wissenswertes vermittelte.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.