Kinder schmücken Weihnachtsbäume im Carré

Anzeige
.Foto: Römer
Viele fleißige Kinderhände schmückten auch in diesem Jahr wieder die Weihnachtsbäume im Reschop Carré für einen guten Zweck. Diesmal waren dies die Kinder vom Kindergarten St. Georg, der Ev. Kindertagesstätte Winz-Baak, der Ev. Kindertagesstätte Kindernest und vom Ev. Familienzentrum Arche Noah Welper/Blankenstein. Für ihre Aktion hatten die Kinder vorher den Weihnachtsbaumschmuck selbst gebastelt. Für jeden der geschmückten Bäume spendete die ReschopCarré Marketing GmbH jeweils 250 Euro für einen guten Zweck.
In diesem Jahr gehen die Spenden an die Hattinger Tafel, deren Vorsitzende Anja Werning und der Tafel-Geschäftsführer Jürgen Sotzek bei der Aktion selbst vor Ort waren, sowie an den Hattinger Verein zur Förderung von Kindern „Merlin“, über den der STADTSPIEGEL ebenfalls schon mehrfach berichtete.
Unser Foto entstand in der Einkaufsstraße in der ersten Etage, wo die geschmückten Weihnachtsbäume aufgereiht stehen, und zeigt die Kinder, die für den Weihnachtsbaumschmuck an den Bäumen gesorgt haben
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.