Motorradunfall in Elfringhausen

Anzeige
Feuerwehr und Polizei an der Einsatzstelle auf der Felderbachstraße.
Hattingen: Felderbachstraße | Am Sonntag Nachmittag wurde der Rettungsleitstelle ein Motorradunfall in Elfringhausen gemeldet.

Der vorsorglich alarmierte Rettungshubschrauber wurde jedoch abbestellt, da sich beim Eintreffen des Rettungsdienstes an der Unglücksstelle auf der Felderbachstraße die Verletzungen des Motorradfahrers als nicht so bedrohlich herausstellten.

Die Polizei ermittelte, dass es sich wohl um einen "Alleinunfall" handelte. Das Motorrad war in einer Rechtskurve geradeaus gefahren und in einem Feld "gelandet".

Der verletzte Motorradfahrer wurde vom Rettungsdienst in das Hattinger Krankenhaus transportiert.

Während des Einsatzes von Feuerwehr und Polizei an der Unfallstelle kam es aufgrund des Wochenendverkehrs vorübergehend zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

Im Mai und Juni 2017 war es schon zu 5 Motorradunfällen in Elfringhausen gekommen, bei denen Personen teilweise schwer verletzt wurden. In zwei Fällen mussten die Verletzten mit Rettungshubschraubern in Fachkliniken geflogen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.