Sponsoren zu Gast beim Ferienspaß „Am Zippe“

Anzeige
Foto: Römer
Brütend heiß war es am Montag auf dem Abenteuerspielplatz Am Zippe in Bredenscheid. Dennoch hatten sich die teilweise langjährigen Sponsorenvertreter aufgemacht, um zu sehen, was die Kinder denn dort den ganzen lieben langen Tag im Rahmen des Hattinger Ferienspaßes so treiben.
Denn der 41. Hattinger Ferienspaß läuft auf Hochtouren und in diesem Jahr passt bisher wirklich alles. Das Wetter zeigt sich von seiner strahlendsten Seite und die meisten Ferienspaß-Aktionen sind seit einigen Wochen ausgebucht.
Rund 750 Kinder und Jugendliche hatten in den ersten beiden Ferienwochen allein bei den städtischen Angeboten ihren Spaß und haben nebenbei auch eine Menge gelernt. Denn das ausgewogene Ferienspaßprogramm verbindet ja auf angenehme Weise kurzweiliges Freizeitvergnügen mit einer nicht zu unterschätzenden Portion Bildung.
In diesem Zusammenhang gilt daher der Dank nicht nur den zahlreichen Mitarbeitern und teils ehrenamtlichen Helfern, die die Teilnehmer bei den einzelnen Aktionen betreuen und unterstützen, sondern natürlich auch den Sponsoren, die einzelne Ferienaktionen teilweise schon seit vielen Jahren finanziell mittragen und somit ­diese Programmvielfalt mit ermöglichen: AWo-Stadtverband Hattingen, AWo-Ortsverband Winz Baak, Deutscher Kinderschutzbund Hattingen/Sprockhövel, Hattinger Wohnstätten Genossenschaft (HWG), Obi-Baumarkt, Sparkasse Hattingen, Spedition Friedrich Kerkemeier, Stadtwerke Hattingen und Volksbank Sprockhövel.
Unser Foto zeigt Vertreter der Sponsoren sowie einen Teil der Kinder und Betreuer Am Zippe.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.