Stöbertag-Kinder beim STADTSPIEGEL

Anzeige
Auch in diesem Jahr nahm der STADTSPIEGEL wieder an der Stöbertag-Aktion der vierten Klassen der Sprockhöveler Grundschulen teil. Von der Grundschule Börgersbruch kamen Schüler der Klasse 4a, die vorher schon andere Betriebe in Hattingen und Sprockhövel kennengelernt hatten. Beim STADTSPIEGEL sahen sie sich an, wie eine Zeitung entsteht, was Satzspiegel sind und sie durften einen Blick auf die Titelseite werfen, die erst einen Tag später die STADTSPIEGEL-Leser zu Gesicht bekommen würden. Dann wurde natürlich von den Schülern auch noch ein Foto gemacht.
Neben der Redaktion lernten die Schüler ebenfalls die anderen Abteilungen kennen, vornehmlich die Anzeigenabteilung und die Geschäftsstelle.
Selbstverständlich durften sie auch einen Blick werfen in das Büro von Objektleiter Michael Grunewald, der ihnen ebenfalls Rede und Antwort stand. Danach ging es zurück nach Sprockhövel.
Unser Foto zeigt STADTSPIEGEL-Redakteur Roland Römer an seinem Schreibtisch mit (v.l.) Ramon Mendes de Castro, Anna Möller, Marius Blaschke, Navina Linde, Jan Kischkat, Janna Schleichert, Sven Wiesecke und Kim Glinka.Foto: Pielorz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.