Zirkus, Musik und leckeres Essen open air auf dem Kirchplatz

Anzeige
Freuen sich auf den Kulinarischen Altstadtmarkt, der am Donnerstag, 30. Mai, seine Türen öffnet: die Wirte und Mitarbeiter der teilnehmenden Betriebe Diergardts „Kühler Grund“, Gasthaus Weiß, Burgstuben Haus Kemnade, Poseidon, Zum Hackstück, An de Krüpe und Hotel-Restaurant Eggers: Foto: Maaßen
Hattingen: Kirchplatz |

Lecker-lecker duften und schmecken wird es auf und rund um den Kirchplatz beim 19. Kulinarischen Altstadtmarkt (KAM) von Donnerstag, 30. Mai, bis Sonntag, 2. Juni.

Sieben Gastronome sind es wieder, die mitten in der Altstadt unterschiedlichste Gaumenfreuden für lukullische Genießer vor den Augen ihrer Gäste frisch zubereiten werden. Zwischen vier und zehn Euro bewegen sich nach Auskunft von KAM-Sprecher Friedel Diergardt in diesem Jahr die Preise für die unterschiedlichen Leckerbissen.
Und wie in jedem Jahr, so denken die Spitzenwirte auch anno 2013 wieder an diejenigen unter den Hattingern, denen es nicht so gut geht. An allen sieben Gourmet-Ständen nämlich wird das Besteck für einen Euro an die KAM-Besucher verkauft. Diese können Messer, Gabel und Löffel natürlich mehrmals verwenden und hinterher auch gerne nach Hause mitnehmen.
Oder sie tun etwas für die gute Sache, indem sie das Besteck nach dem Gebrauch in gekennzeichnete blaue Tonnen auf dem Kirchplatz werfen. Die KAM-Wirte „kaufen“ dieses eingeworfene Besteck sozusagen zurück und spenden den Betrag sowie den Reinerlös aus dem Besteckverkauf an die Hattinger Tafel.
Los geht das große Schlemmerfest traditionell am Donnerstag (Fronleichnam) um 12 Uhr mit einem Eröffnungsgottesdienst auf dem Kirchplatz (wie berichtet wird die St.-Georgs-Kirche gerade renoviert). Anschließend legt ein DJ auf, der auch Freitag ab 17 Uhr für Musik sorgen wird, und um 15 Uhr gibt der Zirkus „Clakjo“ eine Vorstellung, die bis 17 Uhr in einen Kinder-Mitmach-Zirkus übergeht. Was die Kinder dabei gelernt haben, führen sie bis 18 Uhr vor.
Am Samstag hat auch der KAM im Rahmen des Sparkassen-Jubiläumsfestes einiges zu bieten: So gilt an diesem Tag zwischen 12 und 17 Uhr der beliebte „KAM-Together-Gutschein“. Dafür gibt es an einem Stand der eigenen Wahl zwei Essen und zwei Gläser Wein für 16 Euro (außer Hummer). Der Gutschein selbst ist hinten in jedem Programmheft zu finden. Sonntag wiederholt sich das Programm von Donnerstag.Hier die teilnehmenden KAM-Wirte und einige subjektiv ausgewählte Speisen aus dem reichhaltigen Angebot:
Gasthaus Weiß: Geschmorte irische Ochsenbäckchen in einer Burgundersauce mit Wurzelgemüse und getrüffeltem Kartoffelschnee; Hotel-Restaurant „Zum Hackstück“: Mai-Schollenfilet serviert mit frischen Nordsee-Krabben, dazu kleine Kartöffelchen und Sauce Remoulade; Haus Kemnade: hausgemachtes Karamelleis vom Muscovadozucker und Sahne im Glas; Restaurant Poseidon: Lamm-Medaillons in Kräutern mariniert, grüne Bohnen, Thymianjus und Backkartoffel; Diergardts „Kühler Grund“: Happy Roll vom handgeschöpften Mozzarella, Avocado, geflämmtes Carpaccio, Zupfsalat; Hotel-Restaurant „An de Krüpe“: Medaillon und Geschnetzeltes vom Hirschkalb mit Röstinchen und Preiselbeerbirne; Hotel und Restaurant Eggers: Krustentier-Graupenrisotto, Ostseesteinbutt in Kräuter-Parmesankruste, gebratene Jakobsmuschel.
0
4 Kommentare
59.429
Hanni Borzel aus Arnsberg | 28.05.2013 | 17:14  
Roland Römer aus Hattingen | 28.05.2013 | 17:26  
59.429
Hanni Borzel aus Arnsberg | 28.05.2013 | 17:35  
53.188
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 28.05.2013 | 21:33  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.