Präparierte Äpfel in Bredenscheid - Zahnstocher gegen Tiere?

Anzeige
So sehen die von Manuela Klumpjan in Bredenscheid gefundenen Äpfel aus. Foto: privat
Hattingen: Haus Friede |

Manuela Klumpjan aus Bredenscheid hat der Redaktion gerade diese Nachricht gemailt:

"Ich habe gerade in der Nähe von Haus Zippe am Wegesrand und im angrenzenden Wald mehrere mit Zahnstochern gespickte Äpfel entdeckt.
Dennoch wäre es vielleicht gut, auch andere zu warnen, da die Äpfel zum einen sehr präpariert aussehen (siehe Foto) und ich finde, das ist für Hunde, Rehe und Co. einfach sehr gefährlich, wenn diese verschluckt werden.
Welche Absicht dahinter steckt, kann ich nicht sagen. Ich finde jedoch, dies hat nichts im Wald zu suchen. Gerade am Haus Zippe spielen ja auch viele Kinder und von Haus Friede aus werden Schnitzeljagden etc. veranstaltet.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
13 Kommentare
49.066
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 11.04.2016 | 18:11  
30.513
Henry Sten aus Emmerich am Rhein | 11.04.2016 | 20:03  
152
Brigitte Frohmut aus Hattingen | 11.04.2016 | 21:42  
30.779
Hildegard Grygierek aus Bochum | 11.04.2016 | 22:17  
49.066
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 12.04.2016 | 10:09  
49.066
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 12.04.2016 | 11:56  
3.839
Bernhard Ternes aus Marl | 12.04.2016 | 16:09  
30.779
Hildegard Grygierek aus Bochum | 12.04.2016 | 18:16  
152
Brigitte Frohmut aus Hattingen | 12.04.2016 | 19:59  
49.066
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 13.04.2016 | 10:58  
152
Brigitte Frohmut aus Hattingen | 13.04.2016 | 18:16  
49.066
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 13.04.2016 | 20:38  
152
Brigitte Frohmut aus Hattingen | 13.04.2016 | 21:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.