Was ist ein „Tippel“?

Anzeige
Hattingen: Serpentine | Sonntagmorgen war ich endlich mal wieder Joggen – mein Auto abholen von der Gebläsehalle/ Henrichs, wo am Samstag die 80er-Party war. Seit Jahren fällt mir bereits auf, daß sich in einem begrenzten Bereich der Tippelstrasse Richtung Winzermark (ca. 300m) die Abfälle mehren – was beim Vorbeifahren schnell übersehen wird. Beim Joggen kann man da schon einmal genauer hinschauen: es handelt sich um Leergetrunkenes und Leergegessenes von unseren ansonsten geschätzten Fastfood-Restaurants. Das heißt: Ein „Tippel“ ist genau die Entfernungseinheit, die ein Auto zurücklegt, bis es von den Autoschaltern in der Kreisstraße zu dem Punkt fährt, an dem alles im Magen ist und der lästige Rest den Weg aus dem Beifahrerfenster findet. Euer kopfschüttelnder Jogger MIG
(Michael Grippekoven)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.