1. Mai: Hattinger Kundgebung im Krämersdorf

Anzeige
Hattingen: Krämersdorf | Die traditionelle Mai-Kundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbundes in Hattingen wird am Montag um zehn Uhr durch Hans-Georg Harms von "Verdi" im Krämersdorf eröffnet. Anschließend richtet Bürgermeister Dirk Glaser ein Grußwort an die Gewerkschafter, ehe der Hauptredner der Kundgebung in Hattingen, Michael Hermund vom DGB NRW, zu den Anwesenden sprechen wird. Für Live-Musik sorgt Ignaz Schneider, die politische Nachlese hält Ferdi Lange. Während es anschließend zu Gesprächen mkit Hattinger Gewerkschaftern kommen wird, sorgen die Bochum-Dahlhauser Knappen "Schlegel und Eisen" mit einem "Bergwerkstunnel" für Spaß bei den Kindern. Sie erhalten nach dem Erkunden des Tunnels zum Andenken eine "Ehrenhauer"-Urkunde. Speisen, Getränke und Infos gibt es ebenfalls vor Ort.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.