Bivsi darf wieder nach Deutschland !

Anzeige
Die Vernunft hat nun gesiegt. Bivsi, die Schülerin aus Duisburg wurde aus der Schule abgeholt und nach Nepal abgeschoben. Alle Mitschüler waren geschockt. Ein großes Engagement für das Mädchen setzte ein. Die Empörung für das beliebte Mädchen war groß. So musste sich auch die Politik mit dem Fall befassen.
So kam es nun, dass die Deutsche Botschaft in Nepal für das Mädchen und seine Familie die Wiedereinreise nach Deutschland erlaubte. Große Erleichterung und Freude erfasste alle Menschen, die mit dem Fall befasst waren.
0
6 Kommentare
6
Murat Muravi aus Mülheim an der Ruhr | 25.07.2017 | 15:34  
2.292
Martina Janßen aus Hattingen | 25.07.2017 | 22:23  
3.388
Wolfgang Wevelsiep aus Hattingen | 26.07.2017 | 13:46  
6.984
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 26.07.2017 | 18:47  
11.189
Rainer Bresslein aus Wattenscheid | 27.07.2017 | 08:57  
5.817
Manuela Burbach-Lips aus Dortmund-City | 30.07.2017 | 08:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.