Der Mindestlohn wird zum ersten Mal erhöht

Anzeige
Ab 2017 wird der gesetzliche Mindestlohn um 34 Cent je Stunde erhöht. Diese Erhöhung sieht das geltende Gesetz vor. Der Mindestlohn soll alle zwei Jahre überprüft werden. Entschließt sich die Kommission zu einer Anhebung, so muss diese angemessen, funktionierend und keine Gefahr für die Beschäftigung sein.
Die monatliche Anhebung des monatlichen Einkommens hat sich für die diskret tagende Kommission aus den Ergebnissen der Tariferhöhungen des letzten Jahres gebildet. Der Mindestlohn beträgt so ab 2017 8,84 Euro je Stunde im gesamten Bundesgebiet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
7 Kommentare
225
Marco-Pinuzu Skembri aus Hattingen | 29.06.2016 | 12:28  
2.509
Wolfgang Wevelsiep aus Hattingen | 29.06.2016 | 16:00  
2.509
Wolfgang Wevelsiep aus Hattingen | 29.06.2016 | 16:21  
225
Marco-Pinuzu Skembri aus Hattingen | 30.06.2016 | 10:58  
2.509
Wolfgang Wevelsiep aus Hattingen | 30.06.2016 | 18:28  
225
Marco-Pinuzu Skembri aus Hattingen | 30.06.2016 | 20:04  
2.509
Wolfgang Wevelsiep aus Hattingen | 01.07.2016 | 20:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.