Halal-Geflügel für Alle!

Anzeige

Mit Erstaunen musste ich zur Kenntnis nehmen, dass es so gut wie unmöglich ist, in einem deutschen Lebensmittelgeschäft Geflügel zu kaufen, welches nicht nach islamischem Ritus geschlachtet wurde. Zwar werden die Tiere vor dem Töten betäubt, doch sie werden eben auf eine Art und Weise behandelt, die der Islam vorschreibt ( muslimischer Segen, Ausbluten etc.pp.)

Bisher ging ich davon aus, dass solche Rituale bei uns aufgrund einer säkularen Staatsform nicht flächendeckend stattfinden, aber jetzt weiß ich es besser! Das böse Wort der schleichenden Islamisierung kam mir in den Sinn und ich muss zugeben, dass diese Sache ein weiterer Mosaikstein in einem nicht sehr schönen Bild ist, welches sich mir in heutigen Zeiten immer häufiger aufdrängt!

Ob ich will oder nicht, überall werde ich damit konfrontiert, dass der Islam sich in Deutschland ausbreitet und das Straßenbild so mancher Stadt beherrscht: Kopftücher oder leider Gottes auch Ganzkörpergefängnisse, sogenannte Burkas, waren vor einigen Jahren eher eine Seltenheit. Jetzt haben diese Relikte einer patriarchaischen Kulturepoche und einer ebenso rückwärtsgewandten Religion, die eher als Ideologie daherkommt, sich neben gebetskettenschwingenden und laut arabisch oder türkisch parlierenden Männern den öffentlichen Raum eingenommen!

Nein, das gefällt mir nicht und ich fühle mich auch zunehmend unwohl!

Und dann muss ich erfahren, dass ich jetzt auch noch gezwungen werde, das wenige, was ich an Fleisch esse (weil ich es nicht ganz schaffe, darauf zu verzichten) von "religionsverseuchten" Tieren zu mir zu nehmen, die nach einem mir suspekten Ritual getötet und ausgeblutet werden.

Da ich ja immer gern überprüfe, ob das so stimmt, was man mir erzählt, haben wir also bei verschiedenen Lebensmittelketten und Geschäften vor Ort nachgefragt und tatsächlich haben alle eingeräumt, dass sie Halal-Fleisch an den Frischetheken !!! oder abgepackt in den Kühltheken anbieten und zwar ohne, dass dies für den Verbraucher ersichtlich ist!!!!

Die Begründung ist rein ökonomisch: man will das Zeugs halt an alle verkaufen und die Kaufkraft der Muslime ist ein nicht zu verachtender Faktor.

Übrigens wurde ich scharf kritisiert, wie ich denn dazu käme, das Verhalten der Branche zu hinterfragen, das könne doch nur ideologische Gründe haben und damit wolle man nichts zu schaffen haben..schließlich sei man nur gewinnorientiert und ich hätte doch keinen Nachteil durch den Verzehr von Halal-Fleisch!!!!
Und wenn mir die Tiere leid täten, dann solle ich doch ganz verzichten, aber nicht rummeckern!

Mein Einwand, dass ich mir nur ungern etwas unterjubeln lasse, wurde als unbeachtlich bewertet: Ich solle mich nicht so anstellen und meine Fragen ließen nur den Schluss zu, dass ich da ideologische Probleme hätte!

Ach so! Nee ist klar. Diese Heimlichtuerei dient nur dem inneren Frieden im Land oder Discounter und wer das nicht essen möchte, kann es ja lassen.

Ich bin mir nicht sicher, aber wenn es da draußen noch jemanden gibt, dem es nicht behagt, was da so klammheimlich gemacht wird, weil man angeblich keine bösen Rechte oder Fremdenfeinde oder Islamophobe auf den Plan rufen möchte:

Schreibt was dazu! Oder fragt doch auch mal nach, was das soll oder lasst einfach mal `nen vollen Einkaufswagen an der Kasse stehen und protestiert gegen diese Verbraucherverarschung!

Meine Forderung:

Halal-Fleisch muss gekennzeichnet werden!

Übrigens waren es die Sozialdemokraten, die einen entsprechenden EU-Vorstoß
zur Kennzeichnungspflicht torpediert und abgeschossen haben!!!
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
40 Kommentare
118
Michael Gehling aus Hattingen | 17.05.2016 | 08:24  
2.393
Renate Smirnow-Klaskala aus Essen-Nord | 17.05.2016 | 10:13  
29.715
Hildegard Grygierek aus Bochum | 17.05.2016 | 11:16  
29.715
Hildegard Grygierek aus Bochum | 17.05.2016 | 14:11  
Jens Steinmann aus Herne | 17.05.2016 | 15:01  
1.575
Martina Janßen aus Hattingen | 17.05.2016 | 15:11  
Jens Steinmann aus Herne | 17.05.2016 | 15:26  
29.715
Hildegard Grygierek aus Bochum | 17.05.2016 | 15:46  
1.575
Martina Janßen aus Hattingen | 17.05.2016 | 19:38  
29.715
Hildegard Grygierek aus Bochum | 17.05.2016 | 20:27  
2.522
Wolfgang Wevelsiep aus Hattingen | 17.05.2016 | 21:37  
1.575
Martina Janßen aus Hattingen | 17.05.2016 | 22:18  
5.023
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 17.05.2016 | 22:47  
5.023
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 17.05.2016 | 23:28  
1.575
Martina Janßen aus Hattingen | 18.05.2016 | 12:07  
2.522
Wolfgang Wevelsiep aus Hattingen | 18.05.2016 | 15:04  
13
Peter Striebeck aus Hattingen | 18.05.2016 | 18:30  
1.575
Martina Janßen aus Hattingen | 18.05.2016 | 22:23  
2.522
Wolfgang Wevelsiep aus Hattingen | 18.05.2016 | 23:29  
2.522
Wolfgang Wevelsiep aus Hattingen | 19.05.2016 | 00:34  
1.575
Martina Janßen aus Hattingen | 19.05.2016 | 10:39  
Jens Steinmann aus Herne | 19.05.2016 | 12:35  
5.023
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 19.05.2016 | 14:29  
1.575
Martina Janßen aus Hattingen | 19.05.2016 | 14:41  
1.575
Martina Janßen aus Hattingen | 19.05.2016 | 15:11  
2.522
Wolfgang Wevelsiep aus Hattingen | 19.05.2016 | 20:49  
1.575
Martina Janßen aus Hattingen | 20.05.2016 | 11:26  
1.575
Martina Janßen aus Hattingen | 20.05.2016 | 13:48  
1.575
Martina Janßen aus Hattingen | 20.05.2016 | 15:07  
2.522
Wolfgang Wevelsiep aus Hattingen | 20.05.2016 | 20:03  
33.902
Wolfgang Schroeder aus Iserlohn-Letmathe | 20.05.2016 | 21:13  
Oliver Borgwardt aus Haltern | 21.05.2016 | 01:12  
1.575
Martina Janßen aus Hattingen | 21.05.2016 | 21:56  
2.522
Wolfgang Wevelsiep aus Hattingen | 22.05.2016 | 19:50  
1.575
Martina Janßen aus Hattingen | 22.05.2016 | 23:26  
297
Marc Ruhl aus Hattingen | 24.05.2016 | 15:48  
2.522
Wolfgang Wevelsiep aus Hattingen | 24.05.2016 | 21:57  
2.522
Wolfgang Wevelsiep aus Hattingen | 24.05.2016 | 23:50  
1.575
Martina Janßen aus Hattingen | 25.05.2016 | 08:35  
Lokalkompass .de aus Panorama | 25.05.2016 | 11:13