Krise bei VW ! Doch wer trägt das Risiko ?

Anzeige
Im September gerieten die Aktienkurse ins Purzeln. Die Gründe sind bekannt. Nachdem in den USA groAuhe im Management Es folgten Sitzungen des Aufsichtsrat, Der höchste Chef räumte seinen Schreibtisch.
Und Unruhe und aufsteigende Angst bei den Verkäufern. Was bringt die Zukunft? Klar, wenn die Umsätze einzubrechen drohen und die Zukunft in den Autosalons ungewiss ist. VW, dies ist ja auch Audi, Porsche, Seat - insgesamt 19 Unternehmen. Alle Unternehmen haben gemeinsam verunsicherte Kunden in aller Welt.
Aus aller Welt kommen bereits Klagen auf den Konzern zu. Die Autobesitzer wollen vor allem wegen der unwahren Abgaswerte Schadenersatz. Und die Höhe der Forderungen wird noch lange nicht absehbar sein.
Und da ist ja auch schon ein neues Management, welches ankündigt, dass auf alle Beteiligten große und schwere Opfer zukommen werden. Gleichzeitig ist auch den Arbeitnehmern verboten worden in der Öffentlichkeit irgendeine Stellungnahme abzugeben. Klar, man will Ruhe bewahren, vielleicht sogar Friedhofsruhe. Aber, VW geht uns alle an! Nicht nur die Aktionäre sind gefragt und dürfen eine Meinung haben sollen.
Es steht doch fest, dass die Mitarbeiter, egal wo sie im Werk stehen, ihre Arbeit gemacht haben. Täglich sind sie ans Fließband gegangen und haben auftragsgemäß ihre Aufgaben erledigt. Und nun kam heraus, dass irgendwer eine falsche Software einzubauen. Und nun soll anstehen, dass die Arbeitnehmer für die Fehler der Manager büßen.
Und dies wird nicht nur die Arbeitnehmer bei VW von einer wirtschaftlichen Ungewissheit betroffen. Ungezählte Zulieferfirmen in der gesamten Republik sind von den Umsatzeinbußen betroffen.
Es muss also gefragt werden, ob die aus diesen absichtlich herbeigeführten Fehlern von den Richtigen letztendlich bezahlt werden müssen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
2.539
Wolfgang Wevelsiep aus Hattingen | 14.10.2015 | 13:44  
2.539
Wolfgang Wevelsiep aus Hattingen | 14.10.2015 | 22:52  
2.539
Wolfgang Wevelsiep aus Hattingen | 17.10.2015 | 17:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.