Neue Räume für den Bürgertreff Holthausen

Anzeige
Hattingen: Grundschule Holthausen |

Für den Erhalt des Bürgertreffs in Holthausen, der der Zusammenführung der offenen Ganztagsschul-Gruppen am Standort der Grundschule weichen muss, bahnt sich laut Bürgermeister Dirk Glaser eine Lösung an. Auch der Jugendtreff in Holthausen in der Behrenbeck soll davon profitieren.

"Die evangelische Kirche wird den Bürgertreff Holthausen in ihren Räumen an der Dorfstraße unterbringen. Die Stadt wird dafür keine Mietzahlungen leisten, sich aber an den Kosten für den Unterhalt der Räumen beteiligen. Durch dieses Entgegenkommen der Kirchengemeinde, für das wir sehr dankbar sind, ist es möglich, den alten Container an der Grundschule Holthausen für die Schüler zu nutzen, bis ein anderer ihn ersetzen wird", sagt Bürgermeister Dirk Glaser.
Zunächst für fünf Jahre soll die Kooperation mit der Kirche laufen. Die Stadt kann so den Jugendtreff, in dem ein Teil der Schüler, die den offenen Ganztags-Betrieb gewählt haben, untergebracht waren, wieder als Jugendtreff nutzen, was die Betreuungssituation sowohl der Grundschüler als auch der Jugendlichen in Holthausen verbessern dürfte.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.