Spenden können in der alten Feuerwache abgegeben werden

Anzeige
Die alte Feuerwache soll erste Anlaufstelle und Heimat für Flüchtlinge werden.
Hattingen: Alte Feuerwache |

An der alten Feuerwehrwache in der Friedrichstraße 6-8 wird die zentrale Annahmestelle für Sachspenden, die Hattinger Flüchtlingen zugute kommen sollen, entstehen.

„Mehr als dreißig Männer und Frauen sind unserer Einladung zur Feuerwache gefolgt“, freut sich Andres Gehrke von der Freiwilligen Agentur der Stadt, der mit der Leiterin des Fachbereiches Soziales , Erika Beverungen-Gojdka, die Arbeit koordiniert. „Einigkeit herrschte darüber, dass es nun zügig losgehen soll“, so Andreas Gehrke.

Am Montag, 10. November wird zum ersten Mal die Spendenannahmestelle in der Zeit von 10 bis 13 Uhr und von 16 bis 19 Uhr geöffnet sein.
Für weitere Öffnungszeiten wird derzeit an einem Einsatzplan gearbeitet. „Sobald der Einsatzplan steht, werden wir die Termine über die lokale Presse und auf der Internetseite der Stadt bekanntgeben“, sagt Andreas Gehrke. Erika Beverungen-Gojdka äußert eine Bitte: „Wir brauchen für die Lagerung der Spenden noch Regale und Umzugskartons. Was die Bekleidung betrifft, muss man sagen, dass die meisten Flüchtlinge jüngeren und mittleren Alters sind, so dass wir um Verständnis dafür bitten, dass wir an Seniorenbekleidung weniger Bedarf haben.“

Wer nicht selber zur zentralen Annahmestelle kommen kann, der kann Familie Schlender unter der Rufnummer 02324/968060 anrufen und einen Termin für die Abholung von Spenden vereinbaren.

An der Annahmestelle können zur Zeit für die Flüchtlinge folgende gut erhaltene Dinge abgegeben werden:

Erwachsenen-, Kinder- und Babybekleidung in allen Größen
Kinderwagen und Buggies, sowie Deckchen und Kissen für Kinderwagen, Regenverdeck etc.

Haushaltsartikel:
Geschirr (Besteck, Essgeschirr, Gläser, Tassen)
Töpfe, Pfannen, Kuchenformen
Küchenhelfer (Schöpfkelle, Schneebesen, Kochlöffel etc.)
Kaffeemaschinen
MixerFläschchen, Flaschenwärmer etc.

Hand- und Badetücher
Geschirrtücher
Bettwäsche (Bezüge)

Schulsachen:
Gut erhaltene Tornister, Turnbeutel, Etuis, Buntstifte etc.

Möbel:
Kleiderschränke (Maße: B 100 cm, T 60 cm, H 180 – 200 cm)
Küchentische und Stühle (auch Babystühle)
Babybetten mit Matratzen

Spiele und Spielsachen für Kinder:
Tischtennisschläger, Badmintonschläger
Fußbälle
Gesellschaftsspiele
Bobbycars, Roller
Fahrräder (Kinder- und Erwachsenenräder)

Nähsachen auch Nähmaschinen, Stoffe, Stricknadeln, Häkelnadeln und Wolle.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.