offline

Gallus aus Hattingen

1.637
Lokalkompass ist: Hattingen
1.637 Punkte | registriert seit 26.07.2011
Beiträge: 304 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 18
Folgt: 2 Gefolgt von: 3
Ich bin der Hahn, der auf dem schiefen Kirchturm des Hattinger Wahrzeichens, der St.-Georgs-Kirche, wohnt. Von hier aus habe ich nicht nur eine herrliche Aussicht über die Gassen und Plätze unserer malerischen Altstadt mit all ihren historischen Fachwerkhäusern, sondern vor allem den Überblick über das politische, kulturelle und besonders das menschliche Geschehen unter mir. Darüber berichte ich jede Woche zweimal auf der Titelseite vom STADTSPIEGEL für Hattingen und Niedersprockhövel. Und mit einigem Stolz darf ich behaupten, dass ich mir seit meiner Geburt am ersten Tag des Jahres 1990 eine ansehnliche Fan-Gemeinde erschrieben habe. Ich hoffe, wir lesen uns auch!
1 Bild

Massenmord im Garten

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen | Hattingen | am 21.07.2015

Hattingen: Kirchplatz | „Ein gutes Gewissen ist ein sanftes Ruhekissen.“ So habe ich es gelernt und so habe ich es immer gehalten. Seit dem Wochenende jedoch, da ist alles anders. Geschlafen habe ich seitdem zwar, als ob ich im Koma wäre, was dieses alte Sprichwort Lügen strafen würde. Doch ich war nass geschwitzt, als ich aufwachte, das Bett total verwühlt. Meldete sich doch im Unterbewusstsein das schlechte Gewissen? Immerhin stehe ich als...

1 Bild

In den Betten tut sich was 1

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen | Hattingen | am 17.07.2015

Hattingen: Kirchplatz | Ich weiß ja nicht, wie Sie so drauf sind. Aber ich frag‘ einfach mal ganz dreist: Und, haben Sie es schon getan? Heute? Gestern? Vor längerer Zeit? Okay, man soll ja in diesen Zeiten nicht so viel von sich preisgeben – Stichwort „Gläserner Mensch“. Aber ich gebe zu: Ich will heute ran. Natürlich mit der Gattin, mit wem auch sonst. Mal schauen, ob wir noch so drauf sind wie früher, als wir noch jünger waren,...

1 Bild

Eine Sache der Sichtweise 2

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen | Hattingen | am 10.07.2015

Hattingen: Kirchplatz | Alles hat zwei Seiten und die Wurst sogar zwei Enden. So oder ähnlich lauten zwei ziemlich gern in unserer Umgangssprache zitierte Phrasen. Wie wahr sie sind, das zeigt die vom Lokalkompass angestoßene Diskussion rund um die Hattinger Tafel. Beide Protagonisten dabei – die unbestritten wichtige Einrichtung „Hattinger Tafel“ auf der einen und die Hattinger Stadtverwaltung auf der anderen Seite – sind dabei gegensätzlicher...

1 Bild

Glückwunsch für Annelie! 1

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen | Hattingen | am 03.07.2015

Hattingen: Kirchplatz | Hoch „Annelie“ lässt uns gehörig schwitzen und eigentlich habe ich es nicht so mit der Hitze. Aber seitdem ich die Geschichte hinter dem Namen des Hochs kenne, ist die Wärme versöhnlicher. Namenspatin ist nämlich eine 90jährige, die im Süden Deutschlands lebt. Sie hat zum runden Geburtstag von ihren Kindern dieses „Hoch“ geschenkt bekommen – das kann man ja machen, beispielsweise auch einen Stern „erwerben“ und diesem...

1 Bild

Sauber nach dem Feiern 1

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen | Hattingen | am 30.06.2015

Hattingen: Kirchplatz | Na, sind Sie wieder fit nach dem anstrengenden Altstadtfest-Wochenende? Ich jedenfalls bin froh, dass rund um meinen Kirchturm in der Altstadt wieder Ruhe eingekehrt ist. Leute, was bin ich zusammen gezuckt, als auf dem Kirchplatz plötzlich eine Frau was von „99 Luftballons“ tönte. Da bin ich regelrecht hochgeschreckt! Hätte ja sein können, dass die mich – je nach Größe – vom Turm schubsen. Aber war ja bloß ‘nen Lied – zum...

1 Bild

Endlich sind die Ferien da!

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen | Hattingen | am 26.06.2015

Hattingen: Kirchplatz | Sommerferien! Viele stehen bereits in den Startlöchern, um in den geliebten Urlaub zu entschwinden. Andere müssen erst den Schock ihres Zeugnisses überwinden und für den ein oder anderen gibt es keine Ferien, denn hier stehen Nachprüfungen auf dem Programm. Die sind an den letzten beiden Ferientagen und entscheiden, ob man die Klasse wiederholen muss oder noch einmal davon gekommen ist. Auch diese Schüler haben sich aber...

1 Bild

Gallus gibt wieder alles

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen | Hattingen | am 29.05.2015

Hattingen: Kirchplatz | Was Statistiker alles berechnen! So teilt das Statistische Landesamt mit, in den 32 größeren NRW-Brauereien wurden im Jahr 2014 insgesamt 18,5 Millionen Hektoliter alkoholhaltiges Bier gebraut. Diese Menge, so die Statistiker weiter, hätte ausgereicht, um jeden Einwohner in Nordrhein-Westfalen mit 350 Gläsern Bier à 0,3 Liter zu versorgen. Im Vergleich zum Vorjahr wurden damit 573.000 Hektoliter oder 3,0 Prozent weniger...

1 Bild

Suchen Sie Alternativen! 1

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen | Hattingen | am 19.05.2015

Hattingen: Kirchplatz | Auch wenn das Pfingstwetter nicht so traumhaft strahlend werden soll, es reicht wohl für einen Aufenthalt im Freien. Und wenn Sie das Glück haben, nicht wegfahren zu müssen, dann bieten sich mit Pfingstkirmes und Kemnade in Flammen auch Ziele in der nahen Umgebung an. Selbstverständlich kann man auch einen Zoo besuchen oder einfach nur einen Spaziergang machen – die Hauptsache ist, Sie müssen nur wenige Kilometer...

1 Bild

Fahrradflut in der Stadt 2

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen | Hattingen | am 15.05.2015

Hattingen: Kirchplatz | Christi Himmelfahrt oder, wie manche auch gerne hier bei uns sagen, „am Vattatach“, da fühlte ich mich wie in einem Traum von einem kleinen Land, das unter dem Meeresspiegel liegt. Ein König regiert dort mit einer schönen Königin an seiner Seite und blond gelockte Kinder hat das Paar ebenfalls. Die meisten seiner Bewohner sind desob mit ihrem Leben zufrieden. Und scheinbar jede(r) dort fährt Fahrrad. Und genau in jenes...

1 Bild

Man muss Mama ehren!

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen | Hattingen | am 08.05.2015

Hattingen: Kirchplatz | Du sollst Vater und Mutter ehren: Irgendwann haben die meisten dieses Gebot wohl gelernt und manchmal auch nicht wieder vergessen. In der Umsetzung im Alltag macht das aber doch mal Probleme: Da hockt die Tochter mit der Freundin zusammen und lästert über die Alten ab. Die erlauben ja nix, man darf nicht zur Fete und überhaupt sind sie sowas von uncool. Die Mädels sind sich einig. Vater und Mutter ehren? Na, in dem Moment...

1 Bild

Ein echt teurer Streik 5

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen | Hattingen | am 05.05.2015

Hattingen: Kirchplatz | Das Kind kommt nicht in die Kita – Streik! Papa und Mama kommen nicht mit der Bahn zur Arbeit – Streik! Wohnt man in Berlin, gibt es am Automaten kein Geld – die Geldtransporter streiken! Die Post kommt nicht immer an – weil auch dort gestreikt wird. Kann sein, ich habe noch ein paar Streikende vergessen. Das Streikrecht ist ein wichtiges Recht, aber zur Zeit scheint mir die Verhältnismäßigkeit dann doch etwas aus dem Ruder...

1 Bild

Habt doch mehr Mitleid!

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen | Hattingen | am 30.04.2015

Hattingen: Kirchplatz | Es war ein gutes Jahr. 2014, so teilt das statistische Landesamt mit, wurden in Nordrhein-Westfalen nämlich „nur“ 39.489 Ehen geschieden und das waren 2,4 Prozent weniger als 2013. Unsere Statistiker setzen sogar noch einen drauf: 2014 erreichte damit die niedrigste Scheidungszahl seit 1993 (damals: 39.230 Scheidungen). Und als ob diese guten Nachrichten rechtzeitig zum Liebes- und Wonnemonat Mai nicht schon super genug...

1 Bild

Hinein in den 1. Mai!

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen | Hattingen | am 28.04.2015

Hattingen: Kirchplatz | Der 1. Mai – da wird in den selben hineingetanzt oder man nutzt ihn für einen Sprung ins kühle Nass im Sprockhöveler Freibad. Ist man wieder klar im Kopf, kann man mit Maibowle auf dem Hattinger Maifest weitermachen und der Magen kommt beim Kirmesbesuch so richtig in Fahrt. Wer im musealen Spritzenhaus vorbeischaut, kann zumindest sehen, wie man früher gelöscht hat, und will man dies heute in die Tat umsetzen, bleibt...

1 Bild

Viele Worte mit dem „An“

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen | Hattingen | am 24.04.2015

Hattingen: Kirchplatz | Deutsche Sprache, schwere Sprache: Und manchmal wohl auch ungewöhnlich. Die sogenannten „An“-Begriffe haben nämlich eine inflationäre Verbreitung gefunden. Zunächst war es nur das „Anschwimmen“, das meistens auf den 1. Mai fiel, denn da öffnet das Sprockhöveler Freibad. Dann war es das „Angrillen“, was vermutlich auch spätestens dieser Tage vollzogen wird. Dann gibt es das „Anradeln“ und das haben die Radsportfreunde...

1 Bild

Eltern als Helikopter 3

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen | Hattingen | am 21.04.2015

Hattingen: Kirchplatz | Wenn Eltern wie ein Helikopter um ihre Kinder kreisen, bekommen sie in pädagogischen Fachkreisen genau diesen Namen: Helikopter-Eltern. Und sie scheinen immer mehr zu werden. Auf meinem täglichen Weg zur Arbeit sehe ich Mütter, beladen mit Schulranzen, Turnbeutel und Kuchen balancierend, während der Nachwuchs frohen Mutes daneben mit dem City-Roller unterwegs ist. An der roten Ampel begutachtet Mama nochmal eben das Gesicht...