offline

Gallus aus Hattingen

1.198
Lokalkompass ist: Hattingen
1.198 Punkte | registriert seit 26.07.2011
Beiträge: 224 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 13
Folgt: 2 Gefolgt von: 2
Über mich 
Ich bin der Hahn, der auf dem schiefen Kirchturm des Hattinger Wahrzeichens, der St.-Georgs-Kirche, wohnt. Von hier aus habe ich nicht nur eine herrliche Aussicht über die Gassen und Plätze unserer malerischen Altstadt mit all ihren historischen Fachwerkhäusern, sondern vor allem den Überblick über das politische, kulturelle und besonders das menschliche Geschehen unter mir. Darüber berichte ich jede Woche zweimal auf der Titelseite vom STADTSPIEGEL für Hattingen und Niedersprockhövel. Und mit einigem Stolz darf ich behaupten, dass ich mir seit meiner Geburt am ersten Tag des Jahres 1990 eine ansehnliche Fan-Gemeinde erschrieben habe. Ich hoffe, wir lesen uns auch!

Willkommen in den Ferien!

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen aus Hattingen | am 11.04.2014

Hattingen: Kirchplatz | Endlich Ferien! Zumindest für die Schulkinder, die Lehrer und teilweise auch für die stressgeplagten Eltern! Irgendwo zwischen Klassenarbeiten und Sonderproben für das Frühlingskonzert fand in der letzten Zeit so etwas wie Familienleben statt. Stark zugenommen haben auch „Projekte“, in der Regel mit der Erstellung einer Power Point-Präsentation oder eines Plakates verbunden. Sind diese Ideen als Gruppenarbeiten geplant,...

Einfach mit der Zeit gehen

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen aus Hattingen | am 08.04.2014

Hattingen: Kirchplatz | Die CDU will die Sommerzeit abschaffen. Alles Unsinn sei das, heißt es plötzlich aus Brüssel. Ob das wohl damit zusammenhängt, dass Horst Seehofer (CSU) kürzlich eine Telefonkonferenz mit Angela Merkel verschlafen hat? Jedenfalls hat er das gesagt und dies ebenfalls auf die Sommerzeit geschoben, die er noch nicht eingestellt hatte. Jetzt will er auch dafür kämpfen, dass die Umstellung der Uhren abgeschafft wird. Ja, haben...

Boykott gegen Mini-Jetlag

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen aus Hattingen | am 02.04.2014

Hattingen: Kirchplatz | Auch schon einen Mini-Jetlag bemerkt? Den soll man nach der Zeitumstellung auf Sommerzeit ja angeblich bekommen. Mehr Verkehrsunfälle gibt es in den Tagen danach auch und die Gefahr vom Herzinfarkt steigt. Ach ja, und müde soll man aufgrund des Schlafmangels sein. Das soll nicht nur für Menschen, sondern auch für Tiere gelten. Beim großen Gähnen können gefiederte Freunde auch schon mal von der Stange fallen. Dagegen...

Alles nach der Jahreszeit

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen aus Hattingen | am 28.03.2014

Hattingen: Kirchplatz | Winterschlaf und Frühjahrsmüdigkeit, diese beiden Begriffe haben neben den Allergien zur Zeit Hochkonjunktur. Als Winterschlaf oder Hibernation bezeichnet man einen schlafähnlichen Zustand, in den man durch Herabsetzung der Körpertemperatur verfällt. Na klar bezieht sich das auf Tiere, aber kalt ist mir ja im Winter oft genug und vielleicht ist das ein erstes Anzeichen dafür, dass ich mich mit diesen Gedanken auch...

Der Frühling und seine Blüten

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen aus Hattingen | am 25.03.2014

Hattingen: Kirchplatz | Der Frühling treibt mitunter seltsame Blüten. Nehmen wir mal die rein pflanzlichen beiseite wie Osterglocken, Veilchen, Forsythien, japanische Kirsche oder Magnolien, die das Auge und selbst die Nasen nicht nur ansonsten geplagter Heuschnüpfler erfreuen. Frühling duftet halt auch herrlich, oder? Aber da gibt es eben auch noch jene anderen „Blüten“, die der Frühling treibt. Da fällt Ihnen doch sicher auch etwas ein:...

Es gibt Sachen, da staunt man

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen aus Hattingen | am 21.03.2014

Hattingen: Kirchplatz | In einer Zeitungsredaktion ist niemand vor Überraschungen gefeit. Was das Ganze so interessant macht, ist das Unverhoffte, dieses Nicht-Wissen, was als nächstes kommt: ein Trostsuchender; ein Pressesprecher, ein Politiker, die Stadtverwaltung etc pp... Oder eben die E-Mails, die am Spam-Filter vorbeirutschen – oft sehr skurril! Beispiele gefällig? Bei rhythmischen Sprechversen, Obstsalat und mit frischen Waffeln wird...

Hier ist Schluss mit lustig

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen aus Hattingen | am 18.03.2014

Karneval hat manchmal ein Nachspiel. Zumindest für eine Altenpflegerin in einem Demenz-Heim in Datteln. Sie setzte einem männlichen Patienten eine graue Frauenperücke auf. Für sie ein Scherz, doch für den Mann? Der hat gar nicht verstanden, was da abging und vollends in die Schieflage geriet die Situation dadurch, dass die Pflegerin ihn fotografierte und das Bild postete. So wurde es dem Arbeitgeber zugespielt, der sie...

Glücksgefühle im Vor-Frühling

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen aus Hattingen | am 14.03.2014

Hattingen: Kirchplatz | Wissen Sie was? Als ich dieser Tage hier so auf meiner Kirchturmspitze hockte und mich umschaute, da hätte ich regelrecht vor Glück aufschreien können. Da dass dann aber ein „Kikeriki“ geworden wäre, hätte ich die Menschen wohl eher verwundert nach dem Motto: „Kehr, da hat der olle Hahn aber wohl verpennt, wenn der jetzt erst kräht!“ Deshalb hab‘ ich es lieber gelassen. Das Wetter in den letzten Tagen hätte jedenfalls genug...

Die Sache mit der Suche

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen aus Hattingen | am 11.03.2014

Hattingen: Kirchplatz | „Schatz!“, „Schahatz!“ und – noch etwas lauter – „Schaaaatz!“ Dreimal Koseworte, dann ging‘s zur Sache. „Wo ist das verflixte Ding denn? Ich hab‘ das doch letztens noch gesehen, als ich die Kabeltrommel gesucht habe. So klein ist der Sack ja nun auch nicht. Sag‘ mal, wer hat denn die Decke darüber geschmissen. Dann kann man den ja auch nicht sehen! Das waren die Kinder, stimmt‘s? Ich wusste doch, dass wir noch genug haben!...

Vom Fasten und Abnehmen

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen aus Hattingen | am 07.03.2014

Hattingen: Kirchplatz | Ab Aschermittwoch beginnt alljährlich die Fastenzeit bis Ostern. Nach dem Blick in den Spiegel würde mir diese auch gut stehen. Doch, frei nach Bernd Stelter, der ja auch wieder etwas abnehmen möchte, habe ich dann den Badezimmerspiegel abgenommen. Dabei habe ich vielleicht jetzt schon einen entscheidenden Fehler gemacht. Sind Fasten und Abnehmen identisch? Auf den ersten Blick vielleicht. Denn die meisten verzichten in...

Superjeilezick - Tschüss, Adios und Goodbye

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen aus Hattingen | am 04.03.2014

Hattingen: Kirchplatz | An Tagen wie diesen wünscht man sich Unendlichkeit, an Tagen wie diesen haben wir noch ewig Zeit, denn endlich lassen wir wieder den Dom in Kölle und das Pferd auf dem Flur. Wobei manche, man nennt sie auch „Die Höhner“, der Meinung sind, „Das geht nie vorbei“. Aber das hieße ja, um im Kölschen Dialekt zu bleiben „Hück steiht de Welt still“ und unsereins müsst „Zo Fooss noh Kölle jonn“. Doch das ist wiederum „Verdamp lang...

Närrische Bequemlichkeit

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen aus Hattingen | am 25.02.2014

Hattingen: Kirchplatz | Da isse wieder, die Zeit der Tollitäten und tollen Kostüme. Menschenmassen werden an den Straßen stehen und sich allerorten die Karnevalsumzüge ansehen. In diesem Jahr sind die Chancen auf (fast) frühlingshaftes Wetter gut dabei. Zumindest an die zehn Grad plus sollen es werden und viel Regen haben die Wetterfrösche nicht gemeldet. Da macht das „Straße stehen“ ja schon fast Laune. Wer in den närrischen Hochburgen an Rhein...

Schiet auf die neue Treppe 2

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen aus Hattingen | am 21.02.2014

Hattingen: Kirchplatz | Die Stadt renovierte im letzten Jahr den Zugang zum Rathaus: 60.000 Euro betragen die Kosten für die beiden Treppen, den Eingangsbereich und das Geländer. Wichtigste Errungenschaft: eine Heizung in der Treppe. Der Stadtrat musste nicht zustimmen. War eine Reparatur. In einer Pressemitteilung erklärt die Stadtverwaltung, dass der zentrale Eingang ins Rathaus im Laufe der Jahre nicht nur unansehnlich, sondern auch gefährlich...

Konkurrenz vom Typ Wickie

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen aus Hattingen | am 31.01.2014

Hattingen: Kirchplatz | Für die Hattinger ist die Kommunalwahl keine Bürgermeisterwahl. Die Sprockhöveler hingegen haben bisher die Qual der Wahl zwischen Klaus Knippschild (SPD) und Ulli Winkelmann (CDU und Grüne). Und das in einem Jahr, in dem Wickie vierzig Jahre alt wird! Das hat viel miteinander zu tun. Wickie ist bei den Wikingern der Sonderling. Der haut sich nicht einfach, der denkt nach. Der hat lange Haare und sieht irgendwie anders aus....

Ich will keinen Schnee haben!

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen aus Hattingen | am 28.01.2014

Hattingen: Kirchplatz | Überall in Deutschland liegt Schnee, nur der Westen hat Pech. Der Westen, das sind wir! Ständig entschuldigen sich irgendwo Wetterfrösche dafür, dass sie für das Ruhrgebiet und drumherum keinen Schnee ansagen können. Wir liegen halt näher am Atlantik als Berlin und daran liegt das. Ach so. Um eines mal ganz klar zu stellen: Wegen mir braucht sich niemand für fehlenden Schnee zu entschuldigen. Ich bin froh und glücklich über...