Besinnliches von Frank Bottenberg: "Gute Fahrt!"

Anzeige
Frank Bottenberg, Pfarrer in St. Georg, Vorstandsmitglied des CVJM Hattingen

Wer dies liest, sitzt vielleicht schon im Flieger. Oder packt am Wochenende noch die letzten Sachen in den Koffer. Oder hat heute telefoniert, um den Lieben gute Fahrt zu wünschen. Ferienstart rundum! Auch wenn einige Hattinger vorher noch das Altstadtfest mitnehmen.

Ein Hattinger war bereits vor einer Woche aufgebrochen: Jürgen Andree. Wie immer mit seinem Bus, in dem er alles drin hat, was man unterwegs so braucht. Einmal um die Ostsee! „Zum Brahmsee bin ich wieder da“. Auf Bornholm hat er seine Schwester getroffen, mit ihr abends am Hafen gesessen. Am Mittwoch kam in Hattingen die Meldung an, dass er morgens tot auf dem Campingplatz gefunden wurde. Die Nachricht verbreitete sich wie ein Lauffeuer in der Stadt.
Dann immer wieder ähnliches. Nach der ersten Fassungslosigkeit ein zaghaftes Lächeln: „Ja, so stirbt Jürgen. Gott hat ihn in seinem Schlafsack in seinem Auto auf einer großen Fahrt einfach einschlafen lassen.“ Passt! – Nun ist er unterwegs in dem Land Gottes, von dem er sich keine Landkarte mehr besorgen braucht. Schade, dass du nicht mehr da bist. Fehlen wirst du. Danke für alles. Gute Fahrt, Jürgen! Die Planungen der 54. Brahmseefahrt liegen grad in den letzten Zügen. Jürgen hatte den „Waldläufer-Kurs“ schon vorbereitet.
Nun wird es die erste Brahmsee-Freizeit ohne ihn! Er würde uns garantiert noch gern unzählige Tipps geben, worauf zu achten ist. Und auch noch oft sagen, was wir mal wieder eigentlich völlig falsch machen. Aber dann auch sagen: „Gute Fahrt! – Macht bloß weiter!“ Neben all seinen Touren durch Afrika, in den Osten, in den Norden oder ums Mittelmeer ist es wohl vor allem der Brahmsee, der ihm am Herzen lag! Lässt es sich genau nachhalten, wie viele Hattinger Kinder und Betreuer ihm in den vergangenen 54 Jahren dort live begegnet sind?
Am Mittwochabend kamen spontan viele ehemalige Mitarbeiter im CVJM zusammen, teilten ihre Traurigkeit, erzählten von einigen der tiefen Spuren, die Erlebnisse mit Jürgen bei ihnen hinterlassen haben.
Jürgen hat uns mit seiner Begeisterung fürs Unterwegssein auf Lebenstouren begleitet. Und die waren für ihn völlig selbstverständlich immer auch Glaubenstouren. Darum machte er nie großes Aufheben – man spürte es ihm einfach an.
Touren, auf denen er sich immer auf Neues und auch auf neue Leute einließ, auf denen er aber über die Jahre auch seine ganz festen Gewohnheiten und Prinzipien hatte, von denen er wusste: Dabei bleibe ich. Um 12 ist eben Mittag.
Vielleicht gehören Sie ja zu denen, die bei Urlaubsritualen, die in diesen Tagen zutage treten, plötzlich merken: „Upps, das habe ich von Jürgen!“
Ihnen, aber auch allen anderen wünsche ich: Gute Fahrt: Gute Fahrt in den Urlaub! Gute Fahrt durch den Sommer! Gute Fahrt auf der Lebensstrecke, auf der sie unterwegs sind! Möge Gottes Segen Sie begleiten!

Frank Bottenberg,
Pfarrer in St. Georg,
Vorstandsmitglied
des CVJM Hattingen
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.