Gesperrt: Arbeiten am Ruhrschnellweg-Tunnel

Anzeige
Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr führt am Dienstag (4. November) von 8.30 bis 15.30 Uhr in Fahrtrichtung Duisburg Reinigungsarbeiten an der Entwässerungseinrichtungen in der Nebenröhre des Ruhrschnellweg-Tunnels durch. In diesem Zeitraum ist die Abfahrt Essen-Zentrum geschlossen. Der Verkehr wird über die Anschlussstelle Essen-Holsterhausen umgeleitet.
Am Mittwoch (5. November) wird von 8.30 bis 15.30 Uhr die Nebenröhre in Fahrtrichtung Dortmund gesperrt. Die innerstädtische Auffahrt auf die A40 ist in diesem Zeitraum geschlossen. Die Verkehrsteilnehmer müssen über das innerstädtische Straßennetz zur nächsten Anschlussstelle auf die A40 fahren.
Die beiden Hauptröhren des Tunnels sind von den Sperrungen nicht betroffen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.