Nächtliche Verkehrsbehinderungen auf der A52 in beiden Fahrtrichtungen

Anzeige

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 13. auf 14. September, kommt es zwischen 21 und 5 Uhr zu Verkehrsbehinderungen auf der A52 bei Essen in beiden Fahrtrichtungen. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr lässt dann dort Arbeiten an der Verkehrsführung durchführen.

Die Fahrtrichtung Bochum wird in Höhe der Anschlussstelle Essen-Rüttenscheid voll gesperrt. Der gesamte Verkehr wird in der Abfahrt über die parallel verlaufenden L176 (Norbertstraße) zur Auffahrt Essen-Rüttenscheid umgeleitet und dort wieder in Richtung Bochum geführt.
In der gleichen Zeit ist in Fahrtrichtung Düsseldort keine Abfahrt in Essen-Haarzopf möglich. Der Verkehr wird wird über die Anschlussstelle Essen-Rüttenscheid umgeleitet.
Straßen.NRW führt diese Arbeiten bewusst zur verkehrsärmeren Zeit durch. Mit Verkehrsbehinderungen auf der A52 in beiden Fahrtrichtungen müsse dennoch gerechnet werden.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.