Polizei warnt: Auch im Karneval nicht Trinken und Fahren!

Anzeige

Auch im Ennepe-Ruhr-Kreis feiern die Menschen ausgiebig die fünfte Jahreszeit. Die Polizei warnt aber dafür, alkoholisiert mir dem Auto zu fahren!

Die Polizei geht gut vorbereitet in diese Zeit und ist an allen Tagen mit einer starken Präsenz für die Bürgerinnen und Bürger da.

In der Narrenzeit wird auch ausgiebig gefeiert und Alkohol konsumiert. Beachten sie: "Schon geringe Mengen Alkohol beeinträchtigen die Fahrtüchtigkeit!"

Alkoholkontrollen

Deshalb zieht die Polizei Promillesünder auch an diesen Tagen konsequent aus dem Verkehr.

"Lassen Sie das Auto stehen!"

Die Polizei rät deshalb: "Lassen Sie das Auto stehen, wenn Sie Alkohol getrunken haben und unterschätzen Sie den Restalkohol nicht. Einfach bei einem Freund übernachten, sich ein Taxi bestellen oder mit dem Bus fahren. Alkohol am Steuer ist keine Option! Die Polizei EN wünscht allen Jecken eine schöne und friedliche Karnevalszeit und ein fröhliches: "Holti-Holau"
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.