Umweltbrummi ist unterwegs

Anzeige

Am Donnerstag und Freitag, 14. und 15. März, fährt der Umweltbrummi der Stadt wieder durch Hattinger Straßen, um Problemabfälle zu „schlucken“. Die Umweltstation steht am Samstag, 16. Januar, von 9 bis 14 Uhr auf dem Parkstreifen am Wildhagen.

Kostenlos eingesammelt werden Medikamente, Chemikalien, Pflanzenschutzmittel, Farbreste und Lösungsmittel aber auch Autobatterien, Säuren und Laugen, ölhaltige Abfälle, Batterien, Spraydosen, Leuchtstoffröhren und vieles mehr.
Autoreifen werden vom Umweltbrummi nicht mitgenommen; sie wird man gegen Gebühr beim Reifenhändler oder an der Umladeanlage Witten los, die übrigens auch täglich kostenlos Problemabfälle annimmt.
Für Gewerbebetriebe besteht diese Möglichkeit täglich an der Umladeanlage in Gevelsberg gegen Gebühr.

Donnerstag, 14. März:
10 bis 10.30 Uhr: Parkplatz August-Bebel-Straße/Roonstraße; 10.45 bis 11.30 Uhr: Pottacker; 11.45 bis 12.15 Uhr: Lindenstraße (Wendehammer vor Haus Nummer 12); 12.30 bis 13.15 Uhr: Im Welperfeld (vor Depotcontainer); 13.30 bis 15 Uhr: Marxstraße (Parkplatz Sportplatz); 15.15 bis 15.45 Uhr: Im Tünken (Parkplatz); 16 bis 17 Uhr: Am Hagen (Parkstreifen vor der Grundschule); 17.15 bis 18 Uhr: Habichtstraße (Stichweg Nr.10-26, Schulhof)

Freitag, 15. März:
10 bis 10.45 Uhr: Felderbachstraße (Kulturzentrum); 11 bis 12 Uhr: Stöckerstraße (Parkplatz Ascherfeld); 12.30 bis 13 Uhr: Grenzberg (oberhalb Bürgerplatz); 13.15 bis 14.15 Uhr: Domplatz; 14.45 bis 15.45 Uhr: Munscheidstraße (Parkplatz Sportplatz); 16 bis 17 Uhr: Wagnerstraße (Parkstreifen).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.