Abkühlung für unsere Vierbeiner

Anzeige
Samstag Morgen war es schon über 25 Grad. Für unsere Haustiere, die ja noch einen Pelzmantel anhaben bietet Wasser eine angenehme Erfrischung. Auch für uns Zweibeiner.
Ich muss aber ausdrücklich darauf hinweisen, dass das Schwimmen in der Ruhr verboten ist. Mit den Beinen durch die Buhnen waten ist kein Problem. ABER wenn man sich in die Strömung begibt ist es Lebensgefährlich. Es ist kein Freibad! Es ist kein stehendes Gewässer! Ich kenne die Ruhr als Kanute sehr gut und bin öfters freiwillig und noch öfters unfreiwillig baden gegangen. Selbst trainierte Schwimmer können an manchen Stellen nicht gegen die Strömung anschwimmen. Dann kommt oft Panik auf und durch den schnellen Kräfteverlust, kommt es immer wieder zu Todesfällen. Kühlt Euch im Freibad ab. Dort sind auch Rettungsschwimmer immer anwesend.
1
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.