Die Welt ist nicht genug

Anzeige
Hattingen: Kirchplatz | Jetzt war es wieder einmal so weit: Kennen Sie solche Tage, an denen einem die Welt nicht genug ist? An denen Sie das täglich grüßende Murmeltier nicht mehr ertragen können? Manchmal, da glaube ich, ich bin zu alt für diesen Sch...
Also zog es mich in die Altstadt. In meine Lieblingskneipe, die dort gelegen ist in einer Straße, die wie ein Kraut heißt.
„Was darf‘s denn sein, Fremder?“, fragte mich die neue Bedienung.
„Wie immer“, antwortete ich und zeigte auf die gelbe Flasche im Regal hinter dem speckigen Tresen. „Eierlikör. Geschüttelt. Nicht gerührt.“
„Was sind Sie denn für ein komischer Vogel?“, entgegnete sie daraufhin keck.
„Mein Name ist Gallus, DER Gallus“, meinte ich nur und schielte zum Pianisten: „Spiel es noch einmal, Sam. Nur für mich.“
Ich schlürfte den letzten Eierlikör, leckte das Glas sauber, wandte mich zum Gehen und war wieder der einsame GALLUS
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.