Gedicht zum Wochenende

Anzeige
(Foto: Free clip art, openclipart.org)
In der Straße „An der Linde“
Steht ein schmuckes Blumengebinde
Erweckt Freude in jedermann
Wie es nur eine duftende Blume kann

Doch dann kam ein Hund daher
Mit Blasendruck, ganz schwer
Ganz nonchalant hob er sein Bein
Urinierte ins Gebinde hinein

Die Blume - ganz wie aus Protest -
Ihr Leben durch den Hundeharn lässt
Urin von Bello war gar nicht rein
Da ging die Blume klagend ein

In der Straße „Am Gelinde“, da an dem Tor
Stand einmal ein Blumenflor
Jetzt steht nur noch ein Gestrüpp
Aus ist´s mit dem Blumenglück


Erich Marre
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.