Hattinger Ferienspaß startet wieder

Anzeige
Olaf Jacksteit von der Stadt Hattingen und Udo Schnieders, Marketing-Leiter der Sparkasse Hattingen und einer der Sponsoren, stellen das neue Ferienspaß-Programm vor. Udo Schnieders hält das erste Ferienspaß-Heft in den Händen. Foto: Pielorz
Es ist bereits der 41. Ferienspaß, der in diesem Jahr das Kinderglück in den Sommerferien perfekt machen soll. Mit zahlreichen Angeboten startet die Stadt Hattingen gemeinsam mit Sponsoren in den Sommer 2013. Der offizielle Startschuss für den Ferienspaß fällt traditionell mit dem Kindertrödelmarkt am Samstag, 20. Juli in der Hattinger Fußgängerzone und im Reschop-Carré.
Der Kartenvorverkauf startet am Samstag, 25. Mai, 9 bis 11 Uhr, in der Gebläsehalle. Ab 7 Uhr werden dort Bestellscheine und Platznummern ausgegeben, die Bestellscheine können aber auch ab 17. Mai im Internet auf der Seite der Stadt Hattingen heruntergeladen und ausgefüllt werden.
Neben der Stadt mit der Stadtbibliothek und dem Stadtmuseum bieten viele Vereine ein buntes Programm an. Dazu kommen einige kommerzielle Anbieter.
So gibt es beispielsweise einen Trommelworkshop, ein Buttonatelier, ein Fitnesscamp, eine Fahrt in die Oberhausener Erlebnisausstellung „Top Secret“, eine Serie zu ungewöhnlichen Berufen, Experimente in der Bibliothek und vieles mehr. Klassiker wie die Abenteuerspielplätze, Tanzen, Fußballcamp, Bilderbuchkino und viele Sportangebote dürfen nicht fehlen.
Viele Angebote können auch von Kindern mit Handicap genutzt werden.
Ohne die Sponsoren wären aber viele Angebote nicht zu realisieren. Die Sparkasse Hattingen hat bereits im letzten Jahr den städtischen Anteil von 17.000 Euro übernommen und tut dies auch in diesem Jahr. Weitere Sponsoren sind die Awo Hattingen, der Deutsche Kinderschutzbund Ortsverein Hattingen/Sprockhövel, die HWG, Obi, Spedition Kerkemeier und die Volksbank Sprockhövel.
Für finanziell schwächer gestellte Familien besteht die Möglichkeit auf ein kostenfreies Angebot sowie eine Finanzierung durch das Bildungs- und Teilhabepaket. Außerdem können Paten-Karten erworben werden.
Gesucht werden noch ehrenamtliche Mitarbeiter für den Ferienspaß. Das Programmheft liegt in vielen Einrichtungen aus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.