Kinder kommen doch zuerst

Anzeige
Hattingen: Kirchplatz | Klasse, diese Zusammenarbeit zur Weihnachtsbäckerei! Da verlegt eine Firma flugs den Untergrund, da kümmert sich der Kinderschutzbund um die Finanzierung, da stiftet ein Bäcker den Teig und schon sind alle zufrieden.
Hattingen Marketing, die Bürgermeisterin, aber vor allem die Kinder dürfen sich freuen: Wo kann man schon kostenlos Weihnachtsplätzchen backen und diese natürlich auch mit nach Hause nehmen?
An dieser Stelle ein dickes Dankeschön an alle, die das möglich gemacht und verstanden haben, dass man nicht nur mit strahlenden Kinderaugen Werbung machen kann, sondern auch etwas dafür tun muss.
Das ist doch mal ein erfreuliches Beispiel dafür, dass alle an einem Strang ziehen, findet GALLUS
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.