Sommerfest im Tom Mutters Haus

Anzeige
Hattingen: Tom Mutters Haus | Das letzte Fest habe ich noch sehr Positiv in Erinnerung. Los ging es mit eine guten Portion Neugierde. Als ich ankam viel mir wieder etwas ein - das Parkplatzproblem. Das Sommerfest ist so beliebt das man schon einen ordentlichen Fußweg vor sich hat wenn man ziemlich weit weg einen Parkplatz ergattert hat. Für die Anwohner herrscht eine Ausnahmesituation und für deren Geduld sollten wir uns alle Bedanken.

Das Fest war wieder einmal sehr gut besucht. Die diesjährige Wespenplage wurde mit Zitronenscheiben, Nelken und Kaffeepulver versucht zu bekämpfen. Viele freundliche Menschen haben mit großen Einsatz wieder ein tolles organisiert und für eine gute Unterhaltung gesorgt.

bei einem der vielen Programmpunkte wurden die bekanntesten Musicalhits aufgeführt. Von Sister Act, über Abba und Greace bis hin zum Starlight Express. Letzterer rollte mit Rollatoren über die Bühne. Ein großer Spaß für alle. Woopy Goldberg war aber auch großes Kino.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.