Wir und unsere „wilde Zeit“

Anzeige
Hattingen: Kirchplatz | Und, was liegt bei Ihnen so am Wochenende an? Machen Sie einen auf ruhig? Tut ja auch mal gut – zumindest hin und wieder.
Denn der Mai, der ist nicht ohne, wenn Sie wissen, was ich meine. Das Maifest, das haben wir ja schon einmal überstanden, auch wenn es diesmal aus organisatorischen Gründen doch eher ein „Aprilfest“ war.
Aber bald geht‘s schon rund, denn am 17. und 18. Mai lädt die Autoparty, der Zusammenschluss engagierte Auto- und Motorradhändler, wieder zu seiner großen Sause aufs Hüttengelände.
Und ab dem 30. Mai, da feiern wir in Hattingen ja „das Fest der Feste“, das Altstadtfest. Zum 40. Mal übrigens. Wegen des runden Geburtstags diesmal auch mit einem besonderen Programm. Meine Tipps sind die Tributebands von „Pink“ am Kirchplatz sowie „Genesis/Phil Collins“ am Bunker.
Da kann man es jetzt am Wochenende ruhig ruhig angehen lassen. Die „wilde Zeit“ für uns, sie kommt schon bald, weiß jetzt nicht nur
GALLUS
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.