Fußball: Bezirksligisten testen weiter

Wann? 26.02.2012 15:00 Uhr

Wo? Althoff-Stadion, Marxstraße 100, 45527 Hattingen DE
Hattingen: Althoff-Stadion | Nach dem 3:0 beim Türkischen SV Witten musste sich Fußball-Bezirksligist Hedefspor Hattingen im Test beim Lokalrivalen und Kreisliga-A-Spitzenreiter SG Welper Donnerstagabend mit einem 1:1 (0:0) begnügen.
„Man hat gesehen, dass wir zurzeit viel ohne Ball trainieren“, sagte Hedef-Trainer Peter Kursinski. „Die Welperaner sind schon drei Wochen weiter und waren etwas spritziger als wir.“ Und sie gingen nach einer Stunde auch in Führung. Jeffry Cybart gelang nach einer Ecke das 1:0. „Das lag aber auch daran, dass wir wieder munter durchgewechselt hatten“, erklärte Peter Kursinski. „Da stimmte die Zuordnung nicht. Normalerweise kriegen wir nach einem Standard so ein Ding nicht rein.“
Dennoch hätte schon im direkten Gegenzug der Ausgleich fallen können. Nachdem Semih Kiliç gefoult worden war, setzte Faruk Inci den Ball aber vom Elfmeter-Punkt aus übers SG-Gehäuse. „Ich weiß auch nicht, warum der geschossen hat“, sagte sein verdutzter Coach, der acht Minuten vor dem Ende dann aber doch ein Tor seines Teams sah. Nils Güntner schloss einen Alleingang zum 1:1-Endstand ab.
Jeweils auf A-Kreisligisten werden drei heimische Bezirksligisten in ihren Tests am Sonntag treffen. Während der TuS Hattingen im Wildhagen die SG Welper empfängt, erwartet der SC Obersprockhövel am Schlagbaum den SV Langendreer 04 und Hedefspor Hattingen an der Munscheidstraße BW Gelsenkirchen. Anstoß jeweils 15 Uhr. tams
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.