Osterstress für die Fußballer

Anzeige
(von Toni Bertrams)

Einmal mehr ging dann vor lauter Schnee doch nichts. In allen vier Fußball-Klassen, in denen die sechs heimischen Top-Mannschaften vertreten sind, gab es letzten Sonntag Absagen. Komplett.

Nachdem das Heimspiel gegen Rot-Weiß Ahlen abgeblasen worden ist, hat Oberligist TSG Sprockhövel nun schon drei Nachholspiele in seinem Terminkalender stehem: am 28. März (Gründonnerstag) um 19.30 Uhr gegen die SpVgg Erkenschwick, am 1. Mai (Mittwoch, 15 Uhr) beim SC Westfalia Herne sowie noch ohne Termin – möglicherweise am Ostermontag (1. April) – gegen Ahlen.
Glatt schon Osterstress könnte auf die drei heimischen Teams in der Bezirksliga-Staffel 6 zukommen, in der beispielsweise die SpVg SW Breckerfeld am Donnerstag, Samstag und Montag spielen muss.
Indes wird der am vergangenen Sonntag ausgefallene Spieltag mit den Partien SC Obersprockhövel gegen Hedefspor Hattingen, das Ostern zweimal antreten muss, sowie TuS Hattingen gegen die SG Hemer am 1. Mai (Mittwoch, 15 Uhr) nachgeholt. Als Termin für die Partien, die eine Woche zuvor ausgefallen sind, hat der Gevelsberger Staffelleiter Michael Krauthausen den 11. April benannt (Donnerstag, 19 Uhr).
Wann die Nachholspiele im Fußball-Verband Nieder­rhein mit den beiden Mannschaften der Sportfreunde Niederwenigern, die für Sonntag angesetzt waren, nachgeholt werden, ist noch offen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.