Rudi Altig ist tot

Anzeige
Im Alter von 79 Jahren verstarb Rudi Altig an einer schweren Krankheit.
Altig wurde in den 1960er Jahren zu einer Legende des deutschen Radsports.
Er 19gewann unzählige Radrennen, trug auch das Gelbe Trikot der Tour de France.
1966 gewann Altig als bislang einziger Deutscher den Weltmeistertitel, damals auf dem Nürburgring, Diesen Erfolg wurde von keinem anderen Radrennfahrer aus Deutschland wiederholt.
Rudi Altig diente bis zum heutigen Tag immer als Vorbild.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.