Triathleten bei RWE Marathon vertreten

Anzeige

Christoph Kreutzenbeck und Berthold Janzen vertraten die Triathleten der SG Welper beim diesjährigen RWE-Marathon (42,195 km) in Essen.

Am Baldeneysee gingen rund 1000 Teilnehmer bei guten äußeren Bedingungen an den Start. Die beiden Welperaner bestätigten ihre weiterhin hervorragende Form, und erzielten jeweils neue persönliche Bestzeiten.
Christoph Kreutzenbeck finishte in tollen 3:07:39 h, und wurde 80. der Gesamtwertung. In seiner Altersklasse, der Männerhauptklasse, belegte er damit Rang 10.
Berthold Janzen verbesserte seine Bestzeit um knapp 20 Minuten auf 3:17:45 h. Dies bedeutete für ihn Platz 139 gesamt (16. der M35).
Beim 10 km Lauf im Rahmen des Ruhrtal-Marathons gelang Thomas Wagner ein ebenfalls gutes Rennen. Nach 41:49 min erreichte er das Ziel als 12. der Gesamtwertung von ca. 160 Teilnehmern und stand als 2. der M45 auf dem Podest.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.