Schlachtfest für Hattingen solidarisch e.V.

Anzeige
Einen „Eintopf“ der besonderen Art bekam Bernd Loewe für den Verein „Hattingen solidarisch“ jetzt aufgetischt.

Wenn Katharina Huy für ihre Nachbarn im Mehrgenerationenwohnhaus WIWOZU am Südring kocht, steht gerne auch ein Sparschwein auf dem Tisch. Dieses hat sie jetzt geschlachtet, 200 Euro hatte es sich angefressen. Über das Schlachtfest freut sich Bernd Loewe: „Wir können jeden Euro gebrauchen.“

www.hattingen-solidarisch.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.