Wahlen beim "Liederfreund" Welper

Anzeige
vordere Reihe v. r. n .l. 1. Vorsitzender Friedel Stratmann, 2. Vorsitzender Wolfgang Schneider, 1. Kassierer Horst Mintkewitz, hintere Reihe v. l. n. r. Rolf Leimkühler 2. Geschäftsführer, Udo Hommerich 1. Geschäftsführer und Michael Scharf 2. Kassierer.
Am Samstag, den 14. Februar 2015 standen bei der Jahreshauptversammlung des MGV "Liederfreund" 1880 Hattingen-Welper e.V. u.a. turnusmäßig wieder Wahlen an.
Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Friedel Stratmann, wurde das Vereinslied unter dem Dirigat von Dietmar Bierenbreier gesungen. Anschließend gaben der 1. Geschäftsführer Udo Hommerich und der 1.Kassierer Horst Mintkewitz ihre Berichte ab. Der Kassenpüfer Werner Scharf gab danach den Kassenprüfungsbericht ab und stellte den Antrag auf Entlastung des Vorstandes.
Dieser wurde einstimmig angenommen. Zum Versammlungsleiter wurde Rolf Bellmann gewählt, der dann die Wahl des 1. Vorsitzenden durchführte.
Hier wurde Friedel Stratmann erneut als 1.Vorsitzender vorgeschlagen und einstimmig gewählt.
Im weiteren Verlauf wurden die bisherigen Vorstandsmitglieder Wolfgang Schneider 2. Vorsitzender, Udo Hommerich 1. Geschäftsführer, Horst Mintkewitz 1.Kassier, Rolf Leimkühler 2. Geschäftsführer und Michael Scharf als 2. Kassierer wiedergewählt.
Als Notenwarte wurden Herbert Jehle und Roland Henkel gewählt.
Zum Vergnügungsausschuss wählte die Versammlung Werner Scharf, Jürgen Schmidt und Günter Steinmetz.
Als Stimmführer wurden Gerd Böckmann 1. Tenor, Harald Schabus 2. Tenor, Rolf Bellmann 1. Bass und Jürgen Schmidt 2. Bass gewählt. Pressewart ist weiterhin Friedel Stratmann.
Zu Vizedirigenten wählte die Versammlung erneut Dietmar Bierenbreier und Michael Scharf.
Ausgeschieden sind der bisherige Notenwart Dieter Kiesewetter, der bisherige Stimmführer Rolf Leimkühler und Günter Stuckmann, bisheriges Mitglied im Vergnügungsausschuss.
Die ausgeschiedenen Funktionsträger bekamen als Dankeschön für ihre bisherige Arbeit ein Weinpräsent und Dankesworte vom 1. Vorsitzenden Friedel Stratmann.
Für eine Einarbeitung in die Vorstandsarbeit berief die Versammlung Fritz Göpfert als Beisitzer in den Vorstand.
Nach anschließenden Diskussionen und Beschlüssen ging die Versammlung dann zu Ende.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.