Das Heljens Bad darf nicht geschlossen werden!!!!!

Anzeige
Heiligenhaus: Heljensbad | 50 Jahre Heljens Bad........das Fest war groß, dass Fest war fein, doch soll es denn tatsächlich das letzte sein?
Müssen die Heiligenhauser Bürger tatsächlich die Badehose an den Nagel hängen?

Die Stadt Heiligenhaus verfügt über eine der schönsten Freibadanlagen im Kreis Mettmann, sie hat zig tausend Euro in ihr Hallenbad gesteckt und sie hat eine sehr schöne Saunaanlage und sie feiert es.

Die Heiligenhauser Verantwortlichen haben sich bemüht ihre Stadt für ihre Bürger attraktiv zu gestalten, die Innenstadt wurde umgebaut, man machte sich Gedanken. Die Bürger sollen ihrer Stadt treu bleiben, man will die Bürger an ihre Stadt anbinden. Sie sollen sich mit ihr identifizieren.

Doch gehört es nicht auch dazu den Bürgern ein gutes Freizeitangebot anzubieten. Gehört es nicht auch dazu ein vernünftiges Schwimmbad zu einem vernünftigen Preis zur Verfügung stellen zu können?

Rund um Heiligenhaus tragen sich die Bäder aus eigener Kraft. Sie sind attraktiv, haben ausgezeichnete Sport - und Fitnessangebote und alles mit einer vernünftigen und überlegten Preisgestaltung.

Diese wunderbare Anlage wird immer weiter runtergerockt und manchmal denke ich, dass machen die Verantwortlichen mit System.

Deshalb müssen wir den Bürgermeister wachrütteln und schicken oder bringen ihm unsere Badesachen.......denn wir brauchen sie nicht mehr, wenn das Bad geschlossen wird.

Es sollte eine konzentrierte Aktion sein.....schickt oder gebt ihm die Sache in der 21.09.2015 - 25.09.2015 bei Bürgermeister ab!!!!!!!!!!!!!!!!!!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.