Eine Martinsfeier der besonderen Art an der Grundschule Schulstraße

Anzeige
.....stimmungsvoll
Ein besonderes Martinsfest an der Grundschule Schulstraße


Ein Martinsfest der besonderen Art gab es am Freitag, den 10. November an der Grundschule an der Schulstraße. Auf dem großzügigen Gelände der Schule feierte die Schulgemeinschaft mit einem stimmungsvollen Feuer das diesjährige Martinsfest. Das Schulgebäude war festlich geschmückt mit den phantasievollen, selbst gebastelten Laternen der über 200 Kinder. An liebevoll dekorierten Ständen des Martinsbasars konnte man Leckeres, Selbstgebasteltes und Nützliches erstehen. Mit viel Engagement verkauften die Viertklässler der Schule an ihren kleinen Büdchen die Kostbarkeiten an die zahlreichen Besucher, um Geld für einen guten Zweck einzunehmen. Der Erlös des diesjährigen Martinsbasars kommt dem Heiligenhauser Verein „Der Club“ zugute.
Für das leibliche Wohl haben die engagierten Eltern des Fördervereins gesorgt, die auch zur sehr guten Stimmung beigetragen haben. Der Schulchor der Schule, unter der Leitung von Frau Bechtel, rundete mit seinem Programm die Laternenausstellung ab.

Um 18.00 Uhr versammelte die Schulleiterin Christina Hartmann die Schulgemeinde um das wärmende Feuer. Begleitet vom Posaunenchor des CVJM begingen die Kinder mit ihren Familien und mit ihren Lehrerinnen das Martinsfest bei vollem Gesang.

Wer wollte, konnte den Abend noch in Ruhe am Feuer ausklingen lassen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.