Gegen geparkten BMW, in eine Hecke und dann geflüchtet

Anzeige
Heiligenhaus: Rossdeller Straße | Zu einer Flucht nach einem spektakulären Unfall kam es am Mittwoch in Heiligenhaus. Das teilt die Polizei mit. Gegen 16.45 Uhr kam es an der Kettwiger Straße in Heiligenhaus zu der Verkehrsunfallflucht mit hohem Sachschaden. Nach Angaben von Zeugen befuhr der bislang unbekannte Fahrer eines roten VW Golf die Rossdeller Straße mit überhöhter Geschwindigkeit und beabsichtigte, nach rechts in die Kettwiger Straße einzubiegen. Dabei verlor der Fahrer die Kontrolle über den Pkw, geriet auf die linke Fahrbahnseite und kollidierte dort mit einem geparkten BMW. Während der BMW auf die Fahrbahn geschleudert wurde, durchbrach der VW Golf eine Hecke und blieb darin stecken.

Nach ersten Schätzungen beläuft sich die Höhe des Gesamtschadens an den beiden Fahrzeugen sowie der Hecke auf circa 17.000 Euro. Unmittelbar nach dem Unfall verließ eine männliche Person über die Fahrertür den VW Golf und entfernte sich zu Fuß fluchtartig in Richtung Rossdeller Straße.

Der flüchtige Mann konnte wie folgt beschrieben werden:
- circa 35 Jahre alt
- stämmige Figur
- südländisches Aussehen
- Drei-Tage-Bart
- trug zum Unfallzeitpunkt ein T-Shirt

Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem - vermutlich verletzten Fahrer - verlief ohne Erfolg. Die Polizei hat weitere Ermittlungen aufgenommen, die derzeit noch andauern. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Heiligenhaus unter Tel. 02056/ 93126150 jederzeit entgegen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.