Junger Mann wurde überfallen

Anzeige
Foto: Polizei
Heiligenhaus: Hauptstraße |

Ein 17-jähriger Angestellter eines Verbrauchermarktes ist am Donnerstagmorgen überfallen worden. Das teilt die Polizei mit.

Gegen 9 Uhr war der junge Mann zu Fuß auf der Hauptstraße in Heiligenhaus unterwegs, er wollte zu einer nahegelegenen Sparkasse, um dort Bargeld
einzuzahlen. Plötzlich und unerwartet erhielt er einen Tritt gegen seinen Oberkörper. Ohne den Angreifer zu sehen, sackte der Angestellte nach vorn und lockerte dabei den Griff seiner Hand, in der er die Tasche mit dem Geld festhielt. Diesen Moment nutzte der Täter und riss dem Angestellten die Tasche aus der Hand. Anschließend entfernte sich der Unbekannte mit seiner Beute zu Fuß in Richtung Südring.

Der Täter konnte wie folgt beschrieben werden:
- ca. 17-20 Jahre alt
- schlank
- ca. 185 cm groß
- dunkler Drei-Tage-Bart
- trug eine Baseballkappe


Die Polizei leitete umgehend eine Fahndung ein, die aber erfolglos verlief. Die Beamten haben weitere Ermittlungen aufgenommen. Sie bitten die beiden männlichen Jugendlichen, die den Geschädigten unmittelbar nach der Tat ansprachen, sich zu melden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Heiligenhaus, Telefon 02056 / 9312-6150 jederzeit entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.