Radfahrer nach Sturz schwerverletzt

Anzeige
(Foto: Polizei)
Ein 76-jähriger Radfahrer verletzte sich am gestrigen Sonntag, gegen 10.38 Uhr, schwer. Das teilt die Polizei mit. Der Mann war auf dem als Privatweg erkennbaren Teil des Kleinhofweges unterwegs. Auf dem geradeaus und abschüssig verlaufenden Weg musste der Mettmanner vor einer rot-weiß gekennzeichneten Schranke abbremsen. Dabei stürzte der Radfahrer nach links zu Boden und zog sich eine schwere Verletzung zu, die eine stationären Behandlung im Klinikum NIederberg notwendig machte.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.