Schwerer Arbeitsunfall: Arm eingeklemmt

Anzeige
Foto: Polizei
Heiligenhaus: Zum Fuchsloch |

Ein schwerer Arbeitsunfall hat sich heute in Heiligenhaus ereignet. Das teilt die Polizei mit.

Dieser ereignete sich gegen 11.25 Uhr an der Straße "Zum Fuchsloch". Ein 57-jähriger Mann wollte, nach eigenen Angaben, den Außenspiegel seines Kleinbaggers umklappen. In diesem Moment sackte der Boden ab, so dass der Bagger in Richtung eines Gebäudes kippte und der Arm des Mannes eingeklemmt wurde. Der 57-Jährige wurde noch vor Ort notärztlich behandelt und schließlich mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Sowohl der Bagger als auch die Hauswand wurden bei dem Vorfall beschädigt. Nach polizeilichen Schätzungen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 5000 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.