Von mehreren Personen geschlagen

Anzeige
(Foto: Polizei)
Heiligenhaus: Hauptstraße | Ein 27-jähriger Mann wurde am Samstag gegen 3 Uhr im Bereich der unteren Hauptstraße in Heiligenhaus von mehreren Männern geschlagen. Das teilt die Polizei mit. Der aus Velbert stammende Mann hielt sich zusammen mit seiner 24-jährigen Freundin in einer Wohnung an der Hauptstraße auf, als die beiden zur Tatzeit auf die Straße traten, um Luft zu schnappen. Dort wurde der Velberter dann plötzlich von einer Gruppen von circa zehn vorbei kommenden Männern offenbar grundlos angegriffen und mit Schlägen und Tritten traktiert. Seine Freundin kam ihm zu Hilfe, zudem waren in einer nahe gelegenen Gaststätte Gäste auf die Auseinandersetzung auf der Straße aufmerksam geworden und vor die Tür gegangen. Der 27-jährige Geschädigte nutzte die Situation und entfernte sich vom Tatort. Ein paar der Angreifer verfolgten ihn noch kurz, ließen aber dann von ihm ab und die Gruppe ergriff selbst die Flucht.

Eine sofort eingeleitete Fahndung der alarmierten Polizei verlief ohne Erfolg. Der 27-Jährige wurde durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus transportiert. Zur Beschreibung der Tatverdächtigen konnte nur gesagt werden, dass alle Personen ein südländisches Erscheinungsbild aufwiesen.

Ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung wurde eingeleitet. Sachdienliche Hinweise, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, nimmt die Polizei in Heiligenhaus unter Tel. 02104/ 9826150 jederzeit entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.