Es ist wieder "Showtime": Academy-Schüler tauchen ein in die Welt der Musicals

Wann? 18.11.2016 19:00 Uhr

Wo? Immanuel-Kant-Gymnasium, Herzogstraße, 42579 Heiligenhaus DE
Anzeige
Maria Jane Hyde, Inhaberin der Starlight Musical Academy in Velbert, und Ross Antony, bekannt als Sänger, Musical- und TV-Star, führen wieder durch das Programm. Die Kinder und Jugendlichen werden die schönsten Stücke aus bekannten Musicals aufführen.
  Heiligenhaus: Immanuel-Kant-Gymnasium | Die Schüler der Starlight Musical Academy in Velbert haben wieder ein Jahr lang fleißig geprobt, um im November an drei Terminen das Publikum in der Aula des Immanuel-Kant-Gymnasiums in Heiligenhaus zu begeistern. Ebenfalls wieder mit auf der Bühne stehen Ross Antony und sein Mann Paul Reeves.

"Bei Ross erlebt man immer eine Überraschung auf der Bühne", kündigt Maria Jane Hyde, Leiterin der Starlight Musical Academy, an. Sie wird am Freitag, 18. November, und am Sonntag, 20. November, mit dem bekannten Sänger, TV- und Musical-Star durch das Programm führen. "Wir studieren unsere Moderation nie ein. Es sprudelt immer spontan aus uns heraus, aber das scheint dem Publikum auch zu gefallen." Und so sind die Vorstellungen in der Regel ausverkauft, Jung und Alt lassen sich gerne in die Welt der Musicals entführen.

Zum inzwischen siebten Mal präsentieren die Academy-Schüler zwischen drei und 27 Jahren die schönsten Stücke bekannter Musicals. "Grease ist wieder dabei, außerdem auch Elisabeth, Annie, Rent und Smash", so Maria Jane Hyde, die viele Jahre lang die weibliche Hauptrolle ,Pearl' im Musical Starlight Express spielte. "Außerdem wird es Songs aus Joseph, Tommy und Pippin zu hören geben." Abgerundet wird das am Freitag und am Sonntag durch Auftritte von Paul Antony und Opernsänger Paul Reeves. "Bei der Vorstellung am Samstag können wir leider nicht dabei sein", so Antony. "Aber es geht ja auch nicht um uns, sondern um die jungen Talente der Academy." Auf diese freue er sich wieder sehr. "Es ist einfach ein wunderschönes Gefühl, die Kinder und Jugendlichen auf der Bühne zu sehen. Und da ich ja schon seit vielen Jahren dabei bin, kann ich auch erkennen, welche Fortschritte sie gemacht haben", so der deutschlandweit bekannte Star.

Das bestätigen auch Maria Jane Hyde und ihr Mann Martin Otte-Hyde: "Alle drei Shows sind verschieden. Und gerade die Show am Samstag ist sehr anspruchsvoll, denn hierbei zeigen im speziellen unsere Studien-Anwärter, was sie drauf haben." Denn obwohl bei den wöchentlichen Proben immer der Spaß im Vordergrund stehe, solle man nicht vergessen, dass es in der Starlight Musical Academy auch darum geht, etwas zu lernen: Professioneller Bühnengesang und verschiedene Tanztechniken. "Einige unserer Schüler konnten wir so schon erfolgreich für ein Studium als Musical-Darsteller vorbereiten", sagt Martin Otte-Hyde.
Zur Unterstützung habe man daher vor einiger Zeit auch Rachel Marshall als Tanzlehrerin verpflichten können. Sie ist ebenfalls schon an vielen bekannten Produktionen beteiligt gewesen und wird natürlich auch in der Aula des IKG zu sehen sein.

"Die Kids bekommen bei Maria und Rachel eine fundierte Ausbildung", so Ross Antony. "Nicht umsonst habe ich sie kürzlich in meinem Musikvideo mittanzen lassen." Das Multi-Talent hat nämlich ein Kinderbuch mit dem Titel "Mein Freund Button" geschrieben, zu dem auch eine CD mit zwölf Songs gehört. "Das Videos zu dem Titelsong ,Freunde machen dich stark', in dem die zwölf Vier- bis Siebenjährigen aus der Academy zu sehen sind, gibt es bei den Vorstellungen in Heiligenhaus natürlich auch zu sehen", sagt Ross Antony.

Die Vorstellungen finden am Freitag, 18. November, um 19 Uhr, am Samstag, 19. November, um 19 Uhr sowie am Sonntag, 20. November, um 15 Uhr statt. Veranstaltungsort ist die Aula des Immanuel-Kant-Gymnasiums an der Herzogstraße 75 in Heiligenhaus. "Besonders der Sonntags-Termin ist sehr beliebt", weiß Jürgen Weger vom Heiligenhauser Kulturbüro. "Wahrscheinlich werden an diesem Tag viele Familien mit jüngeren Kindern kommen. Wer noch Karten haben möchte sollte sich beeilen." Erhältlich sind diese entweder im Kulturbüro im Rathausinnenhof oder auch über www.neanderticket.de. "Die Shows sind so beliebt, dass es in diesem Jahr drei Vorstellungen gibt. Bisher waren es immer nur zwei", informiert er weiter und geht davon aus, dass die Kinder und Jugendlichen auch 2016 vor ausverkauften Zuschauerrängen singen und tanzen werden.

Gewinnspiel:
-Wir verlosen insgesamt 6x2 Karten, jeweils 3x2 für die Shows am Freitag, 18. November, und am Samstag, 19. November 2016.
-Wer gewinnen möchte, muss auf Lokalkompass.de registriert sein und die Geswinnspielfrage richtig beantworten.
-Die Gewinner werden per Los ermittelt und benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Aktion ist bereits beendet!

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.