Närrisches Erwachen am Heiligenhauser Rathaus

Wann? 11.11.2017 10:00 Uhr

Wo? Rathausplatz, Heiligenhaus DE
Anzeige
Gemeinsam mit den Heljens-Jecken und der CDU Frauen Union lädt die Stadt Heiligenhaus alle Interessierten am Samstag, 11. November, um 11.11 Uhr zum Hoppeditz-Erwachen auf dem Rathausplatz ein.
  Heiligenhaus: Rathausplatz |

In rund acht Wochen wird sie offiziell eingeläutet, die fünfte Jahreszeit. Auch in Heiligenhaus soll zu diesem Anlass der Hoppeditz erwachen. "Am Samstag, 11. November, wird auf dem Rathausplatz daher so Einiges geboten, auf das sich die Narren freuen können", so Michael Beck, erster Beigeordneter/Kämmerer der Stadt Heiligenhaus und kommissarisches Stadtoberhaupt. Gemeinsam mit den Heljens-Jecken und der CDU Frauen Union lädt die Stadt Heiligenhaus Jung und Alt in die Stadtmitte ein. Von 10 bis 16 Uhr soll hier gefeiert werden, Highlight ist natürlich um 11.11 Uhr das närrische Erwachen.

"Heljens ist jeck", so Beck. "Schon seit vielen Jahren wird traditionell das Rathaus gestürmt, die vergangenen beiden Jahre waren außerdem die Karnevalszüge durch die Innenstadt ein voller Erfolg und der Spaß an dem närrischen Treiben reißt nicht ab." Daher wolle man nun auch das Hoppeditz-Erwachen entsprechend in größerer Form zelebrieren. Dass der 11.11 in diesem Jahr auf einen Samstag fällt, kommt den Beteiligten daher sehr entgegen. Und das, obwohl der Samstag eigentlich ein Tag ist, an dem der Platz vor dem Rathaus von den Händlern des Wochenmarktes eingenommen wird. "Das soll kein Problem darstellen, sondern ganz im Gegenteil zu einer Win-Win-Situation führen", sagt der Beigeordnete weiter. "Wir hoffen, dass die Markthändler diese Chance wahrnehmen und sich dem närrischen Treiben anschließen."

DJ sorgt für Musik, Grill-Stand und Bierwagen sind auch vor Ort

Und das umfasst an diesem Tag nicht nur das Hoppeditz-Erwachen um 11.11 Uhr, sondern wird mit einigen Dingen zusätzlich abgerundet. "Ein DJ sorgt für Live-Musik", informiert Daniel Tüch von den Heljens-Jecken. "Außerdem werden wir einen Bierwagen und einen Grill-Stand vor Ort haben. Und damit möglicher Regen der Veranstaltung keinen Strich durch die Rechnung macht, werden wir ein großes Festzelt aufstellen." Bis 16 Uhr soll das gesellige Miteinander auf dem Platz andauern. "Im Anschluss kann natürlich gerne in den Lokalen weitergefeiert werden."

In die Rolle des Hoppeditz schlüpft wie bereits in den vergangenen Jahren, als dieses Event noch in kleinerem Rahmen in der Gaststätte "Thums" stattfand, René Georg. "Er wird aus einem Gefäß steigen", so schon ein Hinweis der CDU-Frauen. Mehr wolle man aber nicht verraten. "Vielleicht spielt auch der Balkon des Rathauses eine Rolle?" Wer es genau wissen möchte, muss selber kommen und es sich ansehen.

Sitzung der Heljens-Jecken fast ausverkauft

"Schon immer war es unsere Intention, den Karneval bei den Heiligenhausern zu etablieren", sagt Uschi Klützke, Vorsitzende der Frauen-Union. "Vor 15 Jahren haben wir daher den ersten Rathaussturm an Altweiber organisiert." Inzwischen ist diese Veranstaltung nicht mehr wegzudenken. Jedes Jahr nehmen die Möhnen dem Stadtoberhaupt traditionell den Schlüssel fürs Rathaus ab und drehen im Sitzungssaal die Musik auf. "Wir freuen uns, dass auch die anderen Karnevalsveranstaltungen immer mehr Anklang finden." Und damit sei nicht nur der Karnevalszug gemeint, denn auch die erste Sitzung der Heljens-Jecken, die in der bevorstehenden Session stattfindet, ist sehr gefragt. "Von den 440 Karten sind nur noch wenige verfügbar. Wir sind fast ausverkauft", so Tüch. Und wer weiß, vielleicht gibt es in naher Zukunft dann auch mal ein Heiligenhauser Stadtprinzenpaar...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.