Heiligenhauser Super-Senioren trumpfen zum Saisonstart in der RL West auf und siegen in Soest 4:2

Anzeige
Hinten v.li.: Herbert Nickel, Willi Sebastian, Jürgen Kehr, Ulrich Strenger,Horst-Günther Ostholt vorne v.li. Werner Gasenzer, Hans Bingeser, Friedhelm Boenigk, Winfried Rossnagel.
Heiligenhaus: TC Blau-Weiss | Ein Saisonstart nach Maß gelang den Super-Senioren vom TC Blau-Weiss Heiligenhaus beim Auftakt in Soest, in der höchsten deutschen Spielklasse für Senioren, in der Regionalliga West. Mit der neu formierten Mannschaft, Jürgen Kehr, Position eins, gewechselt von den Herren 70 zu den Herren 75, und Hans Bingeser, Position zwei, neu bei den Heiligenhauser Senioren, gegen die etablierte Mannschaft aus Soest, erzielten die Aufsteiger von BW Heiligenhaus einen 4:2 Auswärtserfolg. Leider konnte der Neuzugang Hans Bingeser wegen einer Verletzung nicht eingesetzt werden.
Nach den Einzeln stand es 2:2. Jürgen Kehr an Position eins, gelang gegen den amtierenden Mannschafts-Weltmeister 2016 Wilfried Mahler, Kapitän der deutschen Super-Senioren Mannschaft, ein deutlicher Zweisatz Sieg.
Den zweiten, hart erkämpften Einzelsieg, erzielte Werner Gasenzer an der Position zwei, ebenfalls in zwei Sätzen. Horst-Günther Ostholt an Position drei und Wilfried Rossnagel an Position vier mussten die Punkte den Gastgeber aus Soest überlassen.
Die Entscheidung mussten die beiden Doppelspiele herbeiführen. Beide Doppelspiele wurden klar von den Blau-Weissen Routiniers dominiert. Der Gewinn beider Doppel, jeweils in zwei Sätzen, führte in der Eliteliga zum 4:2 Sieg für die Heiligenhauser.
Der beachtliche Erfolg gibt den Blau-Weissen sicher Auftrieb für das nächste Auswärtsspiel beim ESV SW Münster.

Ergebnisse:
Jürgen Kehr 6:2 6:0
Werner Gasenzer 6:3 6:4
Horst-Günther Ostholt 3:6 3:6
Wilfried Rossnagel 3:6 6:4 2:10

Kehr/Boenigk 6:3 6:3
Gasenzer/Ostholt 6:4 6:1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.