Herren 75 vom TC Blau-Weiss Heiligenhaus steigen in die Regionalliga West auf nach 4:2 Sieg gegen Bayer Wuppertal

Anzeige
von links: Horst-Günther Ostholt, Werner Gasenzer, Herbert Nickel, Winfrid Rossnagel, Friedhelm Boenigk, Willi Sebastian, Johannes Arnst.
Heiligenhaus: TC BW Heiligenhaus | Nach unglaublich spannenden Spielen, in denen drei Einzel erst im Match-Tiebreak entschieden wurden, gingen die Blau-Weissen Routiniers als Sieger vom Platz und krönen damit die Tennissaison 2015 mit dem sofortigen Aufstieg in die höchste Spielklasse der Senioren, die Regionalliga West.
In den Einzeln verließen Horst-Günther Ostholt und Willi Sebastian als Sieger die rote Asche. Werner Gasenzer an Position eins unterlag dem Spitzenspieler der Bayeranen, Manfred Sigmund, deutsche Rangliste Nr. 25, erst im Match-Tiebreak 12:10, er konnte seinen 8:6 Vorsprung leider nicht nach Hause bringen. Ähnlich erging es Winfried Rossnagel. Er verlor ebenfalls knapp im Match-Tiebreak mit 8:10. Damit stand es nach den Einzeln 2:2. Also musste die Entscheidung in den Doppeln fallen. Beide Doppel gingen in jeweils zwei Sätzen an die Blau-Weissen Senioren zum 4:2 Sieg und hatten folglich den Aufstieg in die Regionalliga in der Tasche.
Für die Regionalliga-Saison 2016 wird sich die Mannschaft mit Jürgen Kehr an Position eins verstärken. Er wird von der BW Mannschaft Herren 70 in die neue Altersklasse 75 wechseln.
Um überhaupt eine Chance in der bekannt starken Regionalliga West zu haben, die mit den renomierten Mannschaften von BW Köln, TV Espelkamp, DSD Düsseldorf, BW Soest, TC Herford usw. besetzt ist, würde eine weitere Verstärkung willkommen sein. Da liegt bereits das Interesse eines befreundeten Spielers der Mannschaft vor.

Ergebnisse:
Werner Gasenzer: 4:6 6:4 10:12
Horst-Günther Ostholt: 2:6 7:5 10:4
Winfried Rossnagel: 1:6 6:4 7:10
Willi Sebastian: 6:2 6:2
Gasenzer/Ostholt: 6:2 6:0
Sebastian/Boenigk: 6:1 6:4
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.