Velberter Taekwondokas siegreich in Niedersachsen

Anzeige
Lazar Simikic, Marie Habel, Kira Vester, Cristin Jansen, Jaqueline Stamm, Jörg Vester und Eric Jansen

mit nur 8 Teilnehmern den 5. Platz in der Mannschaftswertung geschafft

Auch dieses Jahr riefen die Koreanische Taekwondo Meister e.V. zum offenen DKK Pokal auf. Schon einen Tag vorher reisten die Sportler 300 km nach Neustadt bei Hannover an, um am nächsten Morgen ausgeruht in das Turnier zu starten.
In drei Kategorien konnten sich die Teilnehmer aus ganz Deutschland messen - die Kampfgemeinschaft aus Langenberg ( MTV ) und Essen ( TVK ) belegte dabei den 5. Platz in der Mannschaftswertung.
In der Disziplin Bruchtest holte Kira Vester den ersten Platz, Jaqueline Stamm schaffte es auf den 5. Platz und auch Jörg Vester konnte sich gegen seine Konkurrenten, mit einem gesprungenen Drehkick, klar durchsetzen und holte sich so die Goldmedaille.
In der Disziplin Poomsae lief es für die Kampfgemeinschaft nicht optimal, trotzdem belegte Miguel Mosquera einen guten 5. Platz und Jaqueline Stamm einen 4. Platz.
In der Kategorie Kampf hagelte es wieder Medallien, so schaffte es Lazar Simikic (4.DAN) auf das oberste Treppchen, ebenfalls Gold holten Eric Jansen, Cristin Jansen und Marie Habel, einen zweiten Platz sicherte sich Jörg Vester.
Momentan wird unter Großmeister Pero Simikic fleißig weitertrainiert, da am 10 Mai der offene NRW Pokal ansteht und im Juni der Korea Cup in Mülheim.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.