Frauen-Union war unterwegs in der Pfalz

Anzeige
Ein Ausflug der mehr als nur ein Highlight hatte. (Foto: privat)
Ein Ausflug voller Kultur und Genüßen

Drei vergnügliche Tage verbrachten 33 Damen der CDU Frauen-Union in der Pfalz. Es war eine kulturelle, kulinarische und geschichtliche Reise: Als erstes wurde das Schloss Ludwigshöhe besichtigt, es folgte die Ausstellung von Max Slevogt, deutscher Impressionist und Pfälzer. Als Quartier wurde ein Hotel in Sankt Martin bezogen. Anschließend wurde das kleine Städtchen besichtigt. Schloss Hambach war am nächsten Tag das Ziel der Gruppe. Danach ging es runter durch die Weinberge über Neustadt, Maikammer und zurück nach Sankt Martin. Eine Weinprobe im Weinkontor war dann das Tüpfelchen auf dem I. Am letzten Tag ging es in den Dom zu Speyer, der größten erhaltenen romanischen Kirche der Welt. Nach so viel Kultur, Geschichte, Sakralbauten, aber auch genüsslichen Speisen und vor allem netten Gesprächen rundeten die Damen den Besuch in einer Brauerei mit einer deftigen Brotzeit ab und landeten wohlbehalten in Heiligenhaus. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.