Jahreshauptversammlung Bürgerverein Hetterscheidt Am Samstag, 16. März 2013

Anzeige
50 jähriges Jubiläum
  Heiligenhaus: Gasstätte Kuhs | Am Samstag, 16.03.2013 hatte der Bürgerverein BV-Hetterscheidt seine Jahreshauptversammlung in der Gaststätte Kuhs, Velberter Straße, Heiligenhaus mit der Neuwahl des Vorstandes. Der Saal bei Kuhs war bis auf den letzten Platz gefüllt. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Heribert Bittner wurde die Beschlussfähigkeit der Versammlung festgestellt. Es folgten die Totenehrung, der Jahresbericht über das Vereinsjahr 2012/2013, ein Bericht über den Arbeitskreis der Bürgervereine, und der Kassenbericht mit dem anschließenden OK der Kassenprüfer. Vor der nun anstehenden Vorstandswahl wurde durch den Kassenprüfer Hubert Hesse die Entlastung des gesamten Vorstandes beantragt. Diese erfolgte dann einstimmig. August Steinbrink fungierte als Wahlleiter. Er schlug den amtierenden 1. Vorsitzenden Heribert Bittner in launige Art weiter für das Amt vor. August Steinbrink meinte: Früher auf dem Bauernhof wurde gefragt, welchen Gaul nehmen wir für den Weg in die Stadt. Die Antwort war dann immer: „wir nehmen den Alten, der kennt den Weg“ Es gab keinen Gegenkandidaten. Heribert Bittner wurde einstimmig zum alten und neuen 1. Vorsitzenden mit großem Beifall gewählt. Allerdings gab Herr Bittner zu bedenken, dass er nur noch eine Amtszeit zur Verfügung steht.
Weiter wurden in Ihren Ämtern einstimmig bestätigt: Anja Billau-Espey als
2. Vorsitzende und Wilfried Hogenberg als Schriftführer und Pressereferent. Auch Wilfried Hogenberg stimmte dieser Wahl nur noch für eine Amtszeit zu.
Anna Bittner als bisherige Kassiererin kandidierte nicht mehr für dieses Amt. Dafür wurde nun Herr Eckardt Grah gewählt. Der Bürgerverein ist seit einigen Jahren dabei, sich jünger aufzustellen und das soll bei den orstandsmitgliedern anfangen. Diese Absicht zeigt sich bereits bei der Aufstellung der Positionen:
der 2. Vorsitzende, des Kassierer und bei weiteren zwei Beisitzern. Einstimmig wurden in Ihrem Amt bestätigt. Herr Rainer Dehne als Beisitzer Jugendarbeit, Mitgliederwerbung in Kindergarten und Schule. Die Damen Inge Kuhs, Margret Wulf, Brigitte Pohl und Ursula Hoffmann in Ihrer Funktion als Festausschuss und Vorbereitungsteam für Feiern und Veranstaltungen. Neu hinzu wurde Herr Wolfgang Lambart für besondere Aufgaben, sowie Kinder – und Jugendarbeit gewählt. Als 2. Kassenprüfer wurde Martin Pingsmann für den ausscheidenden Hubert Hesse gewählt. Robert Pohl bleibt noch für ein Jahr als Kassenprüfer.

Nach Beendigung der Vorstandswahlen gab Wilfried Hogenberg noch für die Besucher einen Rückblick über die zurückliegenden Veranstaltungen in Form einer animierten und mit Musik hinterlegten Videoshow.

In diesem Jahr konnten auch wieder Jubilare für 50 jährige Zugehörigkeit im BV-Hetterscheidt geehrt werden.
Hans Nollen, Margret Nollen, Helma Neuvians, Waltraud Schmidt, Elli Pingsmann, Mariette Arnold, Horst Neuvians

Erfreulich für den Bürgerverein ist, dass auch im letzten Jahr viele junge Familien Mitglieder wurden. Der Vorstand hofft nun, dass diese Tendenz weiterer so anhält und wird auch sein Jahresprogramm dementsprechend auszurichten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.