Originelle Werbung für Wirte

Anzeige
Durch die erfolgreiche Zusammenarbeit der verschiedenen Stadtmarketing-Arbeitskreise konnten jetzt die Fahrräder aufgestellt werden, die als orginelle Werbeträger für die Heiligenhauser Gastronomie dienen. (Foto: Ulrich Bangert)
Heiligenhaus: Panoramaradweg |

Einbetonierte Räder verweisen auf gastronomische Angebote


„Wie können wir die Nutzer des Panoramaradweges auf das gastronomische Angebot in der Stadt hinweisen?“, fragte sich der entsprechende Arbeitskreis im Stadtmarketing. Da die Flächen an den roten Info-Stelen entlang des Radweges für Werbung zu klein sind, kam man im Arbeitskreis Gastronomie im Stadtmarketing auf die Idee, mit alten Fahrrädern zu werben.

Daraus entwickelte sich eine enge Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Handwerk und der Realschule Heiligenhaus, wie Stadtmarketing-Koordinator André G. Saar schildert. „Alte Drahtesel wurden gesammelt und mit Hilfe der Handwerker hergerichtet.“

Malermeister Stoffer besorgte Lacke in den Farben der Stadt Heiligenhaus und leitete die Realschüler in einer Arbeitsgemeinschaft an, wie die Räder fachgerecht gestrichen werden. Der Metallbauer Patzer führte die Schweißarbeiten für die Ständerkonstruktionen durch, Fliesen Hiller befestigte alles, was lose war, Neon-Lichtwerbung Fechner-Müller stellte die Werbetafeln an den Rädern her. Zuletzt traten die Mitarbeiter von Tiefbauer Küchler in Aktion und betonierten die ungewöhnlichen Werbeträger ein.

„Das ist ein feine Sache für den Tourismus vor Ort.“


„Jetzt machen neun Fahrräder an den verschiedenen Abfahrten auf das Angebot von 15 gastronomischen Betrieben aufmerksam“, beschreibt Saar. „Wer den QR-Code auf sein Smartphone lädt, erhält eine Karte, die den weiteren Weg zeigt.“ Stephan Nau, Abteilungsleiter Kultur und Tourismus, freut sich ebenfalls über die gelungene Zusammenarbeit der Arbeitskreise und deren Mitgliedsbetriebe. „Das ist ein feine Sache für den Tourismus vor Ort.“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.